Das Nachrichtenportal für Brandenburg
Startseite Märkische Onlinezeitung - MOZ.de

Ostermusik
Musikalische Ostergrüße in drei Orten

Kantor Jens Seidenfad (li.) und Grünebergs Ortsvorsteher Karl-Heinz Wacker bei der Generalprobe für die Ostersonntagüberraschung.
Kantor Jens Seidenfad (li.) und Grünebergs Ortsvorsteher Karl-Heinz Wacker bei der Generalprobe für die Ostersonntagüberraschung. © Foto: Burkhard Keeve
Burkhard Keeve / 08.04.2020, 18:30 Uhr
Grüneberg (MOZ) Die letzten Vorbereitungen für die Überraschung zu Ostern im Pfarrsprengel Süd haben geklappt. Kantor Jens Seidenfad und Grünebergs Ortsvorsteher Karl-Heinz Wacker wollen am Ostersonntag die Pferde vor die Kutsche spannen und zur anberaumten Gottesdienstzeiten ab 13.30 Uhr durch Grüneberg fahren. Besondere Ostergrüße sind auch um 10 Uhr in Löwenberg und am Ostermontag ab 10 Uhr in Teschendorf geplant. "Die Kirche kommt so zu den Menschen", sagt Jens Seidenfad. Wer am Gartenzaun steht oder kurz auf die Straße tritt, wird so musikalisch zum Osterfest begrüßt.

Schlagwörter

Leserforum

Um einen Kommentar zu schreiben, melden Sie sich bitte oben rechts an. Falls Sie noch keinen Login haben, registrieren Sie sich bitte.

Alle Leserkommentare geben ausschließlich die persönlichen Ansichten und Meinungen des Autors wieder und sind keine redaktionelle Meinungsäußerung. Für die Richtigkeit und Vollständigkeit der Inhalte übernimmt die Redaktion keinerlei Gewähr.

Ihr Kommentar zum Thema

Kommentartitel
Name
(öffentlich sichtbar)
Email
(wird nicht veröffentlicht)
© 2020 MOZ.de Märkisches Medienhaus GmbH & Co. KG