Das Nachrichtenportal für Brandenburg
Startseite Märkische Onlinezeitung - MOZ.de

Bibliothek im Internet
Rathenow: Nachschub an Lesestoff per Havelländer Onleihe

Ulrike Wünsch, Leiterin der Stadtbibliothek Rathenow.
Ulrike Wünsch, Leiterin der Stadtbibliothek Rathenow. © Foto: Manuela Bohm
Manuela Bohm / 09.04.2020, 13:24 Uhr
Rathenow (MOZ) "Die Mondschwester" von Lucinda Riley lässt sich auf Bestsellerlisten finden. Aber auch in der Bücherleihe der Rathenower Stadtbibliothek ist der Roman besonders beliebt. Wie kommen Kreisstädter an ihren begehrten Lesestoff? Die Stadtbibliothek ist geschlossen, doch  per "Onleihe" ist Nachschub zu bekommen.

"Historische Romane liegen momentan bei unseren Nutzern voll im Trend", weiß Bibliotheksleiterin Ulrike Wünsch. Waren noch vor einiger Zeit Geschichten, die im Mittelalter spielten, nachgefragt, seien es nun Reihen, die auf geschichtlichen Hintergründen des 20. Jahrhunderts basieren. "Mit Carmen Korns Buch, Töchter einer neuen Zeit, hat es angefangen. Nachgefragt sind nun auch die Bücher der Reihe Gut Greifenau", so Wünsch. Der Mehrteiler erzählt von einer Familie, die ein Gut in Pommern bewirtschaftet.

Bei den männlichen Nutzern seien vor allem Krimis gefragt - ungebrochen, wie Wünsch betont. Auch Biografien, egal ob von Sportlern, Künstlern oder Politikern würden gern von den Nutzern der Rathenower Stadtbibliothek gelesen. "Unsere Leser fragen diese Bücher nach, die durch Talkshows und Bestsellerlisten noch bekannter werden - wir orientieren uns an diesen Vorlieben, so Wünsch.

Sechs Mal entliehen und ebenso oft vorgemerkt ist der Roman "Sonnenschwester" von Lucinda Riley. Die Nachfrage an diesem 5. Band der Reihe ist groß. Exemplare der Reihe "Die sieben Schwestern" der irischen Autorin sind auch digital auszuleihen - über die sogenannte Onleihe des Landkreis Havellands. "Onleihe ist im Moment die gute Wahl. Die Leser können aus einem breitem Angebot digitaler Medien wählen, auch wenn unser Haus derzeit geschlossen ist", so die Bibliotheksleiterin. Um das Onleihe genannte digitale Angebot nutzen zu können, braucht es nur den Bibliotheksausweis und ein Endgerät, an dem die Medien gelesen werden können. Zudem sind in der Onleihe auch Hörbücher und Zeitschriften digital hinterlegt. Sachbücher wie belletristische Literatur finden Lesefreunde über einen Link auf der Internetseite www.stadtbibliothek-rathenow.de.

Wer diese Möglichkeit nutzen möchte und noch nicht in einer der Bibliotheken im Havelland angemeldet ist, kann dies einfach nachholen. "Auf der Internetseite der Stadt Rathenow findet sich ein Anmeldeformular für die Onleihe, der Personalausweis kann später nachgereicht werden, ein Gebührenbescheid wird dann zugeschickt", so Wünsch. Das Formular ist auf www. rathenow.de zu finden (Tourismus & Kultur - Kultureinrichtungen - Stadtbibliothek - Anmeldung zur Onleihe).

Ob nach den Osterferien die Bibliothek wieder öffnet, hängt von den weiteren Maßnahmen zur Eindämmung des Coronavirus ab. Nichtsdestotrotz versuchen die Mitstreiter um Ulrike Wünsch ihr großes Event für die Kinder und Jugendlichen, die die Stadtbibliothek nutzen, vorzubereiten. Seit Jahren findet vom Haus und seinem Förderverein veranstaltet, der Brandenburger Lesesommer jährlich in den Sommerferien statt.

Extra dafür wurden sonst immer zahlreiche druckfrische Exemplare der Kinder- und Jugendliteratur angeschafft. "Es ist mein großer Wunsch, den Lesesommer durchführen zu können. Es ist besonders wichtig, dass die Kinder und Jugendlichen einen neuen Input bekommen", sagt Ulrike Wünsch.

Schlagwörter

Leserforum

Um einen Kommentar zu schreiben, melden Sie sich bitte oben rechts an. Falls Sie noch keinen Login haben, registrieren Sie sich bitte.

Alle Leserkommentare geben ausschließlich die persönlichen Ansichten und Meinungen des Autors wieder und sind keine redaktionelle Meinungsäußerung. Für die Richtigkeit und Vollständigkeit der Inhalte übernimmt die Redaktion keinerlei Gewähr.

Ihr Kommentar zum Thema

Kommentartitel
Name
(öffentlich sichtbar)
Email
(wird nicht veröffentlicht)
© 2020 MOZ.de Märkisches Medienhaus GmbH & Co. KG