Das Nachrichtenportal für Brandenburg
Startseite Märkische Onlinezeitung - MOZ.de

Tigra ist wieder da
Hündin in Falkensee aufgefunden

Die zweijährige Mischlingshündin Tigra war am 4. April in Falkensee entlaufen. Am 9. April konnte die Hündin gefunden werden.
Die zweijährige Mischlingshündin Tigra war am 4. April in Falkensee entlaufen. Am 9. April konnte die Hündin gefunden werden. © Foto: privat
Sandra Euent / 14.04.2020, 09:30 Uhr - Aktualisiert 14.04.2020, 09:49
Falkensee (BRAWO) Der Ausreißer ist wieder da. Fünf Tage war Tigra in Falkensee unterwegs gewesen.

Die zweijährige Mischlingshündin Tigra war am Samstag, 4. April, gegen 10 Uhr in der Bahnhofstraße in Falkensee entlaufen. Sie reagierte panisch auf ein lautes Verkehrsgeräusch und rannte daraufhin durch den Gutspark in Richtung Hansastraße weg. Am späten Nachmittag des 9. Aprils wurde die Hündin an den Gleisen in der Nähe des Falkenseer Bahnhofs gefunden. Sie war abgemagert und hungrig, aber sonst ohne Blessuren.

Schlagwörter

Leserforum

Um einen Kommentar zu schreiben, melden Sie sich bitte oben rechts an. Falls Sie noch keinen Login haben, registrieren Sie sich bitte.

Alle Leserkommentare geben ausschließlich die persönlichen Ansichten und Meinungen des Autors wieder und sind keine redaktionelle Meinungsäußerung. Für die Richtigkeit und Vollständigkeit der Inhalte übernimmt die Redaktion keinerlei Gewähr.

Ihr Kommentar zum Thema

Kommentartitel
Name
(öffentlich sichtbar)
Email
(wird nicht veröffentlicht)
© 2020 MOZ.de Märkisches Medienhaus GmbH & Co. KG