Das Nachrichtenportal für Brandenburg
Startseite Märkische Onlinezeitung - MOZ.de

Schwerer Unfall in Brandenburg an der Havel
Mann kollidiert nach Auffahrunfall mit Gegenverkehr

Am Donnerstagvormittag kam es gegen 11 Uhr an der Kreuzung Brielower Straße/Prignitzstraße zu einem schweren Verkehrsunfall, bei dem ein Mann in den Gegenverkehr geriet.
Am Donnerstagvormittag kam es gegen 11 Uhr an der Kreuzung Brielower Straße/Prignitzstraße zu einem schweren Verkehrsunfall, bei dem ein Mann in den Gegenverkehr geriet. © Foto: Pixabay
BRAWO / 09.04.2020, 14:05 Uhr
Brandenburg an der Havel Am Donnerstagvormittag kam es gegen 11 Uhr an der Kreuzung Brielower Straße/Prignitzstraße zu einem schweren Verkehrsunfall, bei dem ein Mann in den Gegenverkehr geriet.

Der 83-jährige Fahrer eines Fiat wollte von der Brielower Straße nach links abbiegen wollte und bremste aus diesem Grund, um den Gegenverkehr gewähren zu lassen. Das bemerkte der 60 Jahre alte Fahrer des hinter ihm fahrenden Ford offenbar zu spät und fuhr auf den Fiat auf. Er wurde durch den Aufprall in den entgegenkommenden Verkehr geschoben und kollidierte mit einem Skoda.

Durch den Aufprall wurde der 83-Jährige in seinem Fiat leicht verletzt. Rettungskräfte behandelten ihn daraufhin ambulant im Rettungswagen. Während der Skoda-Fahrer nach erfolgter Unfallaufnahme weiterfahren konnten, mussten sowohl der Fiat, als auch der Ford abgeschleppt werden. Der Gesamtsachschaden wurde nach ersten Schätzung auf über 13.000 Euro beziffert. Da der Kreuzungsbereich während der Rettungs- und Bergearbeiten kurz gesperrt werden musste, kam es für etwa 30 Minuten zu Einschränkungen des rückwärtigen Verkehrs.

Schlagwörter

Leserforum

Um einen Kommentar zu schreiben, melden Sie sich bitte oben rechts an. Falls Sie noch keinen Login haben, registrieren Sie sich bitte.

Alle Leserkommentare geben ausschließlich die persönlichen Ansichten und Meinungen des Autors wieder und sind keine redaktionelle Meinungsäußerung. Für die Richtigkeit und Vollständigkeit der Inhalte übernimmt die Redaktion keinerlei Gewähr.

Ihr Kommentar zum Thema

Kommentartitel
Name
(öffentlich sichtbar)
Email
(wird nicht veröffentlicht)
© 2020 MOZ.de Märkisches Medienhaus GmbH & Co. KG