Das Nachrichtenportal für Brandenburg
Startseite Märkische Onlinezeitung - MOZ.de

Corona-Infektion
55 Erkrankte in Landkreis Märkisch-Oderland

Bisher 121 Corona-Infizierte hat der Landkreis Märkisch-Oderland bisher verzeichnet.  65 Betroffene gelten als genesen, 55 als erkrankt (Symbolbild).
Bisher 121 Corona-Infizierte hat der Landkreis Märkisch-Oderland bisher verzeichnet. 65 Betroffene gelten als genesen, 55 als erkrankt (Symbolbild). © Foto: Matthias Balk/dpa
Anett Zimmermann / 09.04.2020, 19:18 Uhr - Aktualisiert 11.04.2020, 11:16
Seelow (MOZ) Bisher 121 Covid-19-Erkrankte hat der Landkreis Märkisch-Oderland laut Krisenstab mit Stand vom Donnerstag, 10 Uhr, verzeichnet. Das sind vier mehr als am Vortag. 65 Betroffene gelten als genesen, 55 als erkrankt. In den Krankenhäusern werden zurzeit neun Patienten behandelt, darunter drei intensivmedizinisch.

Wer die Zahlen genauer vergleicht, kann in der Statistik auch im ersten Moment ungewöhnliche Sprünge sehen. So wurde im Lagebericht vom Dienstag zum Beispiel über 1278 Verdachtsfälle informiert, tags darauf waren es 38 weniger. Kreissprecher Thomas Berendt begründete dies mit den Verdachtsfällen in der am Wochenende geschlossenen Fachklinik und Moorbad in Bad Freienwalde. Dort waren zuvor eine Mitarbeiterin und ein Patient positiv getestet worden.

Nicht alle der insgesamt 150 Patienten würden, so Berendt weiter, aber auch in Märkisch-Oderland wohnen. Deshalb sei die Zahl der Verdachtsfälle entsprechend korrigiert worden. Das dürfe allerdings nicht davon ablenken, dass die Zahl der Verdachtsfälle laut Lagebericht vom Donnerstag steigt. Insgesamt gibt es demnach jetzt 1383, davon werden 634 als begründet bezeichnet, 749 als symptomlos.

Corona-Blog: Coronavirus und die Folgen für Brandenburg und Berlin

Schlagwörter

Leserforum

Um einen Kommentar zu schreiben, melden Sie sich bitte oben rechts an. Falls Sie noch keinen Login haben, registrieren Sie sich bitte.

Alle Leserkommentare geben ausschließlich die persönlichen Ansichten und Meinungen des Autors wieder und sind keine redaktionelle Meinungsäußerung. Für die Richtigkeit und Vollständigkeit der Inhalte übernimmt die Redaktion keinerlei Gewähr.

Ihr Kommentar zum Thema

Kommentartitel
Name
(öffentlich sichtbar)
Email
(wird nicht veröffentlicht)
© 2020 MOZ.de Märkisches Medienhaus GmbH & Co. KG