Das Nachrichtenportal für Brandenburg
Startseite Märkische Onlinezeitung - MOZ.de

Live-Stream
Joachimsthaler Buchhändler filmt sein Bad im Werbellinsee

Vor dem Sprung ins Nass: Der Joachimsthaler Gisbert Amm kündigt per Live-Video sein Bad im Werbellinsee an.
Vor dem Sprung ins Nass: Der Joachimsthaler Gisbert Amm kündigt per Live-Video sein Bad im Werbellinsee an. © Foto: Marco Marschall
Marco Marschall / 16.04.2020, 05:00 Uhr
Joachimsthal Wie er hinaufgekommen ist, hat er nicht gefilmt, dafür ermöglicht er Zuschauern den Blick von oben. Wie vorher angekündigt ist Joachimsthals Lyrikhausinhaber Gisbert Amm am Karfreitag auf eine Buche geklettert und trägt barfuß im Geäst sitzend Gedichte vor. Anschauen kann sich das wer möchte auf der Facebookseite des Lyrikhauses Joachimsthal, wo auch die Videos seiner vergangenen Kurzausflüge in die Region zu sehen sind.

Die Idee kam dem Joachimsthaler mit den Kontaktbeschränkungen nach Ausbruch des Corona-Virus. Ab und zu zückt er bei Spaziergängen nun das Smartphone und lässt andere live an seinen Entdeckungen in Wald und Flur teilhaben. Manchmal trägt er dabei eben auch Gedichte vor. "Es gibt ja mittlerweile schon ein Überangebot an solchen Streams. Aber ich wollte mal schauen, ob es funktioniert", erklärt Amm. Und es funktionierte ganz gut. Durch die Live-Videos wird der Spaziergang interaktiv, wenn Zuschauer direkt Kommentare posten.

Mitgenommen hat Gisbert Amm sie bereits durch den Wald, die Straßen der Schorfheide-Stadt und auf einen Rundgang durchs Lyrikhaus, das derzeit auch von der Zwangsschließung betroffen ist. Der Software-Entwickler, der normalerweise in Berlin arbeitet aber Homeoffice gewohnt ist, scheut auch den Sprung in den Werbellinsee nicht. Zum ersten Mal, so berichtet der überzeugte Barfußgänger, habe er derart früh angebadet und die Online-Gemeinschaft dazu mitgenommen. Vom 28. März stammt sein Video vom Bad im sechs Grad kühlen Gewässer, von dem er anschließend schwärmte.

Schlagwörter

Leserforum

Um einen Kommentar zu schreiben, melden Sie sich bitte oben rechts an. Falls Sie noch keinen Login haben, registrieren Sie sich bitte.

Alle Leserkommentare geben ausschließlich die persönlichen Ansichten und Meinungen des Autors wieder und sind keine redaktionelle Meinungsäußerung. Für die Richtigkeit und Vollständigkeit der Inhalte übernimmt die Redaktion keinerlei Gewähr.

Ihr Kommentar zum Thema

Kommentartitel
Name
(öffentlich sichtbar)
Email
(wird nicht veröffentlicht)
© 2020 MOZ.de Märkisches Medienhaus GmbH & Co. KG