Das Nachrichtenportal für Brandenburg
Startseite Märkische Onlinezeitung - MOZ.de

Ortsdurchfahrt voll gesperrt
Buckow: Havelland setzt Straßenbaumaßnahme um

Ab 28. April wird die Ortsdurchfahrt Buckow saniert und dafür voll gesperrt.
Ab 28. April wird die Ortsdurchfahrt Buckow saniert und dafür voll gesperrt. © Foto: Manuela Bohm
Manuela Bohm / 17.04.2020, 09:30 Uhr
Buckow/Nennhausen (MOZ) Ab dem 28. April wird die Ortsdurchfahrt Buckow voll gesperrt. Der Landkreis Havelland gibt dafür Straßenbaumaßnahmen als Grund an. Die Kreisstraße von Nennhausen über Buckow und Garlitz bis zur Kreisgrneze wird grundhaft saniert. Die Überlandfahrten sind fertiggestellt. Nun erfolgt der Straßenbau in Buckow selbst. Bis 11. Juli sollen die Arbeiten dauern. Eine Umleitung über Mützlitz und Gräningen wird aus­geschildert. Die Haltestelle des Linienverkehrs in Buckow wird in den Lachauenweg verlegt.

Schlagwörter

Leserforum

Um einen Kommentar zu schreiben, melden Sie sich bitte oben rechts an. Falls Sie noch keinen Login haben, registrieren Sie sich bitte.

Alle Leserkommentare geben ausschließlich die persönlichen Ansichten und Meinungen des Autors wieder und sind keine redaktionelle Meinungsäußerung. Für die Richtigkeit und Vollständigkeit der Inhalte übernimmt die Redaktion keinerlei Gewähr.

Ihr Kommentar zum Thema

Kommentartitel
Name
(öffentlich sichtbar)
Email
(wird nicht veröffentlicht)
© 2020 MOZ.de Märkisches Medienhaus GmbH & Co. KG