Das Nachrichtenportal für Brandenburg
Startseite Märkische Onlinezeitung - MOZ.de

Polizei
Kradfahrer baut betrunken Unfall in Diensdorf-Radlow

Ein Kradfahrer ist am Sonntagabend in Diensdorf-Radlow unterwegs gewesen. Nach einem Unfall und missglückter Flucht stellte ihn die Polizei mit 1,6 Promille. (Symbolbild)
Ein Kradfahrer ist am Sonntagabend in Diensdorf-Radlow unterwegs gewesen. Nach einem Unfall und missglückter Flucht stellte ihn die Polizei mit 1,6 Promille. (Symbolbild) © Foto: dpa/Arne Dedert
MOZ / 20.04.2020, 13:46 Uhr
Diensdorf-Radlow (MOZ) Ein Kradfahrer ist am Sonntagabend augenscheinlich mit erhöhter Geschwindigkeit den Uferweg in Diensdorf-Radlow entlanggefahren.

Zeugen riefen daher die Polizei. Nachdem der Kradfahrer mit der Umfriedung eines Grundstückes kollidierte, versuchten der Fahrer und sein Beifahrer das Kennzeichen vom Krad zu entfernen. Als dies nicht gelang, flüchteten sie.

Polizeibeamte konnten den 22-jährigen Fahrer schnell ermitteln. Als sie ihn zur Rede stellten, bemerkten sie Alkoholgeruch in der Atemluft des Mannes. Ein entsprechender Test zeigte einen Wert von 1,6 Promille an. Für den Fahrer folgte nun eine Blutentnahme durch einen Arzt. Die Ermittlungen der Kriminalpolizei dauern an.

Schlagwörter

Leserforum

Um einen Kommentar zu schreiben, melden Sie sich bitte oben rechts an. Falls Sie noch keinen Login haben, registrieren Sie sich bitte.

Alle Leserkommentare geben ausschließlich die persönlichen Ansichten und Meinungen des Autors wieder und sind keine redaktionelle Meinungsäußerung. Für die Richtigkeit und Vollständigkeit der Inhalte übernimmt die Redaktion keinerlei Gewähr.

Ihr Kommentar zum Thema

Kommentartitel
Name
(öffentlich sichtbar)
Email
(wird nicht veröffentlicht)
© 2020 MOZ.de Märkisches Medienhaus GmbH & Co. KG