Das Nachrichtenportal für Brandenburg
Startseite Märkische Onlinezeitung - MOZ.de

Waldbrand bei Damsdorf und Göhlsdorf
Feuerwehr Kloster Lehnin und Groß Kreutz im Großeinsatz

Zwischen Damsdorf und Göhlsdorf ist am Sonntagabend ein Waldbrand entfacht, der sich schnell ausbreitete. 70 Kameraden der Feuerwehren Kloster Lehnin und Groß Kreutz waren im Einsatz.
Zwischen Damsdorf und Göhlsdorf ist am Sonntagabend ein Waldbrand entfacht, der sich schnell ausbreitete. 70 Kameraden der Feuerwehren Kloster Lehnin und Groß Kreutz waren im Einsatz. © Foto: Paul-Peters
Alexandra Gebhardt / 20.04.2020, 14:03 Uhr - Aktualisiert 20.04.2020, 15:07
Kloster Lehnin (BRAWO) Zwischen Damsdorf und Göhlsdorf ist am Sonntagabend ein Waldbrand ausgebrochen. Dabei wurde schnell klar, dass sich der Brand auf eine größere Fläche – von einer Waldlichtung aus – ausgedehnt hatte.

"Das Feuer ist in einer moorigen Senke an einem Weiher im Schilf ausgebrochen. Brandstiftung kann nicht ausgeschlossen werden. Die geringe Windstärke und das schnelle Eingreifen der Feuerwehrleute verhinderte Schlimmeres", heißt es seitens der Gemeindeverwaltung. Der Brand konnte vor dem Übergriff auf den Wald unter Kontrolle gebracht werden. Gegen 22 Uhr war das Feuer vollständig gelöscht. Im Einsatz waren ca. 70 Einsatzkräfte aus Kloster Lehnin und Groß Kreutz.

Schlagwörter

Leserforum

Um einen Kommentar zu schreiben, melden Sie sich bitte oben rechts an. Falls Sie noch keinen Login haben, registrieren Sie sich bitte.

Alle Leserkommentare geben ausschließlich die persönlichen Ansichten und Meinungen des Autors wieder und sind keine redaktionelle Meinungsäußerung. Für die Richtigkeit und Vollständigkeit der Inhalte übernimmt die Redaktion keinerlei Gewähr.

Ihr Kommentar zum Thema

Kommentartitel
Name
(öffentlich sichtbar)
Email
(wird nicht veröffentlicht)
© 2020 MOZ.de Märkisches Medienhaus GmbH & Co. KG