Das Nachrichtenportal für Brandenburg
Startseite Märkische Onlinezeitung - MOZ.de

Verkehrskontrolle
Vier Strafanzeigen gegen Autofahrer in Hohen Neuendorf

Die Polizei stoppte den Autofahrer in der Nacht zu Freitag (Archivbild).
Die Polizei stoppte den Autofahrer in der Nacht zu Freitag (Archivbild). © Foto: Wolfgang Rakitin
OGA / 24.04.2020, 14:21 Uhr - Aktualisiert 24.04.2020, 14:36
Bergfelde (MOZ) Die Polizei hat in der Nacht zu Freitag in der Summter Straße in Hohen Neuendorf einen Mercedes-Fahrer gestoppt, der gleich mehrere Verstöße und Straftaten begangen hat.

So stellten die Beamten bei der Verkehrskontrolle gegen 0.40 Uhr unter anderem fest, dass die Kennzeichen am Auto eigentlich zu einem Renault Clio gehören. "Des Weiteren wurde beim Fahrer eine Ampulle mit betäubungsähnlicher Substanz festgestellt, einen Konsum dieser gab er vor Ort zu", heißt es im Polizeibericht. Letztlich seien vier Anzeigen wegen Fahrens unter Drogeneinfluss, Verstoß gegen das Betäubungsmittelgesetz, wegen Kennzeichenmissbrauch und Fahren ohne Fahrerlaubnis aufgenommen und die Betäubungsmittel und das Kennzeichen sichergestellt worden.

Schlagwörter

Leserforum

Um einen Kommentar zu schreiben, melden Sie sich bitte oben rechts an. Falls Sie noch keinen Login haben, registrieren Sie sich bitte.

Alle Leserkommentare geben ausschließlich die persönlichen Ansichten und Meinungen des Autors wieder und sind keine redaktionelle Meinungsäußerung. Für die Richtigkeit und Vollständigkeit der Inhalte übernimmt die Redaktion keinerlei Gewähr.

Ihr Kommentar zum Thema

Kommentartitel
Name
(öffentlich sichtbar)
Email
(wird nicht veröffentlicht)
© 2020 MOZ.de Märkisches Medienhaus GmbH & Co. KG