Das Nachrichtenportal für Brandenburg
Startseite Märkische Onlinezeitung - MOZ.de

Naturpark
Sinnesgarten in Menz wieder geöffnet

Der Sinnesgarten in Menz
Der Sinnesgarten in Menz © Foto: Heike Ottilige
Matthias Henke / 04.05.2020, 16:30 Uhr
Menz Auch wenn die ersten Lockerungen verkündet wurden, die Corona-Pandemie bestimmt auch im Wonnemonat Mai das tägliches Leben. Während die Natur in frischem Grün erstrahlt, hat das Virus das öffentliche Leben im Griff.

Für den Naturpark Stechlin-Ruppiner Land bedeutet das, dass das NaturparkHaus am Menzer Friedensplatz weiterhin geschlossen bleibt, wie Naturparkleiter Dr. Mario Schrumpf mitteilte. Alle Veranstaltungen und Führungen mussten ferner abgesagt werden.

Einen ersten Lichtblick gebe es aber, so Schrumpf weiter. Seit dem 1. Mai dürfe der Sinnesgarten rund um das Naturpark-Haus unter Beachtung der aktuellen Vorschriften, etwa zur Einhaltung eines Mindestabstands der Besucher voneinander sowie einer Begrenzung der erlaubten Personenzahl, wieder besucht werden.

Für eine Spende am Eingang ist den Besuchern der Förderverein Naturlandschaft Stechlin und Menzer Heide als Betreiber dankbar, denn mit der erzwungenen Schließung des Besucherzentrums bleiben wichtige Einnahmen für den zu erbringenden Eigenanteil beim Betrieb des Hauses aus.

Schlagwörter

Leserforum

Um einen Kommentar zu schreiben, melden Sie sich bitte oben rechts an. Falls Sie noch keinen Login haben, registrieren Sie sich bitte.

Alle Leserkommentare geben ausschließlich die persönlichen Ansichten und Meinungen des Autors wieder und sind keine redaktionelle Meinungsäußerung. Für die Richtigkeit und Vollständigkeit der Inhalte übernimmt die Redaktion keinerlei Gewähr.

Ihr Kommentar zum Thema

Kommentartitel
Name
(öffentlich sichtbar)
Email
(wird nicht veröffentlicht)
© 2020 MOZ.de Märkisches Medienhaus GmbH & Co. KG