Das Nachrichtenportal für Brandenburg
Startseite Märkische Onlinezeitung - MOZ.de

Corona
Rosentage in Buckow fallen 2020 aus

Die Rosentage von Buckow, die vom 12. bis 14. Juni stattgefunden hätten, fallen der Corona-Krise zum Opfer und werden 2020 nicht veranstaltet. 2019 hatte Rosenkönigin Friederike I. mit ihrem Gefolge bei den Buckower Rosentagen insgesamt 2000 Rosen an die weiblichen Besucher des  Stadtfestes verteilt. (Archivfoto)
Die Rosentage von Buckow, die vom 12. bis 14. Juni stattgefunden hätten, fallen der Corona-Krise zum Opfer und werden 2020 nicht veranstaltet. 2019 hatte Rosenkönigin Friederike I. mit ihrem Gefolge bei den Buckower Rosentagen insgesamt 2000 Rosen an die weiblichen Besucher des Stadtfestes verteilt. (Archivfoto) © Foto: Thomas Berger
Thomas Berger / 13.05.2020, 04:00 Uhr - Aktualisiert 13.05.2020, 09:01
Buckow (MOZ) Bereits in der Sitzung des Hauptausschusses vorige Woche war davon die Rede gewesen, nun liegt auch die ganz offizielle Mitteilung aus dem Kultur- und Tourismusamt vor:

Die Rosentage, die vom 12. bis 14. Juni stattgefunden hätten, fallen nun ebenfalls der Corona-Krise zum Opfer.

Damit reiht sich das Buckower Stadtfest in eine ganze Reihe schon erfolgter Absagen von Veranstaltungen in der Märkischen Schweiz wie zum Waldsieversdorfer Jägerfest ein.

Hier finden Sie eine Übersicht über alle abgesagten Veranstaltungen in Brandenburg und Berlin

Corona-Blog: Coronavirus und die Folgen für Brandenburg und Berlin

Schlagwörter

Leserforum

Um einen Kommentar zu schreiben, melden Sie sich bitte oben rechts an. Falls Sie noch keinen Login haben, registrieren Sie sich bitte.

Alle Leserkommentare geben ausschließlich die persönlichen Ansichten und Meinungen des Autors wieder und sind keine redaktionelle Meinungsäußerung. Für die Richtigkeit und Vollständigkeit der Inhalte übernimmt die Redaktion keinerlei Gewähr.

Ihr Kommentar zum Thema

Kommentartitel
Name
(öffentlich sichtbar)
Email
(wird nicht veröffentlicht)
© 2020 MOZ.de Märkisches Medienhaus GmbH & Co. KG