Das Nachrichtenportal für Brandenburg
Startseite Märkische Onlinezeitung - MOZ.de

Polizei
Erneut Telefonbetrüger in Fredersdorf aktiv

Erneut hat ein Telefonbetrüger versucht, an die Ersparnisse einer Seniorin zu kommen. Die Rentnerin aus Fredersdorf-Nord durchschaute den Plan und legte auf.
Erneut hat ein Telefonbetrüger versucht, an die Ersparnisse einer Seniorin zu kommen. Die Rentnerin aus Fredersdorf-Nord durchschaute den Plan und legte auf. © Foto: dpa
MOZ / 13.05.2020, 14:30 Uhr
Fredersdorf Wie der Polizei am Dienstag angezeigt wurde, hat ein angeblicher Polizist versucht, eine Seniorin aus Fredersdorf-Nord um ihr Geld zu bringen.

Der Mann hatte die Dame angerufen und kundgetan, dass in deren Wohnumfeld eine Einbrecherbande verhaftet worden sei, die Zettel mit Namen und Anschriften dabei gehabt hätten. Darauf sei auch ihr Name verzeichnet gewesen. Nun müsse er wissen, ob sie größere Bargeldbeträge ihr Eigen nenne.

Doch durchschaute die Frau das schändliche Spiel. Sie ließ sich auf nichts ein und beendete kurzerhand das Telefonat. Genauso wird es gemacht!

Schlagwörter

Leserforum

Um einen Kommentar zu schreiben, melden Sie sich bitte oben rechts an. Falls Sie noch keinen Login haben, registrieren Sie sich bitte.

Alle Leserkommentare geben ausschließlich die persönlichen Ansichten und Meinungen des Autors wieder und sind keine redaktionelle Meinungsäußerung. Für die Richtigkeit und Vollständigkeit der Inhalte übernimmt die Redaktion keinerlei Gewähr.

Ihr Kommentar zum Thema

Kommentartitel
Name
(öffentlich sichtbar)
Email
(wird nicht veröffentlicht)
© 2020 MOZ.de Märkisches Medienhaus GmbH & Co. KG