Das Nachrichtenportal für Brandenburg
Startseite Märkische Onlinezeitung - MOZ.de

Garten der Vielfalt
Landschaftspflegeverband ruft zum Wettbewerb auf

Prächtiger Anblick. Selbst Tulpen, die das Auge erfreuen, tragen zu einer intakten Umwelt bei.
Prächtiger Anblick. Selbst Tulpen, die das Auge erfreuen, tragen zu einer intakten Umwelt bei. © Foto: Thomas Pilz
Thomas Pilz / 17.05.2020, 07:00 Uhr
Menz (MOZ) Der Landschaftspflegeverband (LPV) Prignitz/Ruppin, der Nabu Neuruppin und der Naturpark Stechlin-Ruppiner Land rufen Leute mit Grünem Daumen auf, sich wieder am Wettbewerb "Garten der Vielfalt" zu beteiligen, 2019 erstmals ausgerichtet. Kooperationspartner der Aktion ist die Volkssolidarität.

Der Rückgang der Tier- und Pflanzenarten ist in aller Munde, heißt es in einer Pressemitteilung. "Dabei kann jeder mit einfachen Mitteln zuhause vor der eigenen Haustür damit beginnen etwas für die Artenvielfalt zu tun", wird betont. Der Landschaftspflegeverband möchte auf das Thema Artenvielfalt in privaten Gärten aufmerksam machen. Im Rahmen eines Wettbewerbes werden besonders wertvolle Gärten prämiert.

Teilnehmer am Wettbewerb müssen ein kurzes Bewerbungsschreiben mit  Kontaktdaten sowie zwei bis vier aussagekräftige Fotos einreichen. Die Einsendung kann per E-Mail erfolgen: (kontakt@lpvprignitz-ruppin.de), oder per Post (LPV Prignitz-Ruppiner Land e.V., Eisenbahnstr. 6, 16909 Wittstock).

Einsendeschluss ist der 15. August dieses Jahres.

Schlagwörter

Leserforum

Um einen Kommentar zu schreiben, melden Sie sich bitte oben rechts an. Falls Sie noch keinen Login haben, registrieren Sie sich bitte.

Alle Leserkommentare geben ausschließlich die persönlichen Ansichten und Meinungen des Autors wieder und sind keine redaktionelle Meinungsäußerung. Für die Richtigkeit und Vollständigkeit der Inhalte übernimmt die Redaktion keinerlei Gewähr.

Ihr Kommentar zum Thema

Kommentartitel
Name
(öffentlich sichtbar)
Email
(wird nicht veröffentlicht)
© 2020 MOZ.de Märkisches Medienhaus GmbH & Co. KG