Das Nachrichtenportal für Brandenburg
Startseite Märkische Onlinezeitung - MOZ.de

Mitarbeiterin infiziert
Covid-19-Fall im Lehniner Rathaus bestätigt

Kloster Lehnin wird das Coronavirus nicht los: Eine Mitarbeiterin aus der Gemeindeverwaltung wurde positiv auf Covid-19 getestet.
Kloster Lehnin wird das Coronavirus nicht los: Eine Mitarbeiterin aus der Gemeindeverwaltung wurde positiv auf Covid-19 getestet. © Foto: R.P.P.
Alexandra Gebhardt / 26.05.2020, 07:56 Uhr - Aktualisiert 26.05.2020, 10:22
Kloster Lehnin (BRAWO) Kloster Lehnin wird das Coronavirus nicht los: Eine Mitarbeiterin aus der Gemeindeverwaltung wurde positiv auf Covid-19 getestet.

Das zustände Gesundheitsamt von Potsdam-Mittelmark hat sofort häusliche Quarantäne bis zum 1. Juni angeordnet, doch die Kollegin aus dem Rathaus steht in enger familiärer Beziehung zu anderen bereits bestätigten Coronafällen. Eine weitere Kollegin, die eng mit der Infizierten zusammenarbeitet, ist vorsorglich ebenfalls auf das Virus getestet worden. Dieser Test fiel jedoch negativ aus. Dennoch wurde auch sie in häusliche Quarantäne geschickt.

Bürgermeister Uwe Brückner sagte "Die Gemeindeverwaltung steht in engem Kontakt mit dem Gesundheitsamt, um die weiteren Maßnahmen abzustimmen. Der Betrieb des Rathauses in Lehnin und des eingeschränkten Besucherverkehres bleiben im bisherigen Umfang bestehen. Die Gemeinde wünscht allen Betroffenen eine baldige Genesung ohne bleibende gesundheitliche Beeinträchtigungen."

Die Gemeinde hatte in den zurückliegenden zwei Wochen mehrereCorona-Fälle unter Mitarbeiterinnen und Kindern aus der Reckahner Kita "Sonnenschein" bestätigt. Gerüchte, wonach der Ortsvorsteher oder der Bürgermeister alle Reckahner und Krahner aufgerufen haben soll, sich auf Covid-19 testen zu lassen zu lassen, wies Brückner entschieden zurück.

Alles über das Coronavirus und seine Folgen für Brandenburg und Berlin in unserem Corona-Blog.

Schlagwörter

Leserforum

Um einen Kommentar zu schreiben, melden Sie sich bitte oben rechts an. Falls Sie noch keinen Login haben, registrieren Sie sich bitte.

Alle Leserkommentare geben ausschließlich die persönlichen Ansichten und Meinungen des Autors wieder und sind keine redaktionelle Meinungsäußerung. Für die Richtigkeit und Vollständigkeit der Inhalte übernimmt die Redaktion keinerlei Gewähr.

Ihr Kommentar zum Thema

Kommentartitel
Name
(öffentlich sichtbar)
Email
(wird nicht veröffentlicht)
© 2020 MOZ.de Märkisches Medienhaus GmbH & Co. KG