Das Nachrichtenportal für Brandenburg
Startseite Märkische Onlinezeitung - MOZ.de

Telekommunikation
Neuer Funkmast für Reitwein geplant

In Reitwein soll ein neuer Funkmast der Telekom für bessere Verbindungen sorgen. Die Gemeindevertretung stimmte zu. (Symbolbild)
In Reitwein soll ein neuer Funkmast der Telekom für bessere Verbindungen sorgen. Die Gemeindevertretung stimmte zu. (Symbolbild) © Foto: dpa
MOZ / 28.05.2020, 05:00 Uhr
Reitwein Auf einer 10 mal 16 Meter großen Gemeindefläche am Sportplatz wolle die Telekom einen Sendemast errichten lassen. Der Gittermast soll eingezäunt werden, damit keiner darauf herum klettern kann. Darüber informierte Reitweins

Bürgermeister Detlef Schieberle die Gemeindevertreter. Der LTE-Mast soll helfen, den bislang sehr schlechten Funkempfang im Ort zu verbessern. Die Abgeordneten befürworteten das Vorhaben und die Verpachtung der Fläche.

Schlagwörter

Leserforum

Um einen Kommentar zu schreiben, melden Sie sich bitte oben rechts an. Falls Sie noch keinen Login haben, registrieren Sie sich bitte.

Alle Leserkommentare geben ausschließlich die persönlichen Ansichten und Meinungen des Autors wieder und sind keine redaktionelle Meinungsäußerung. Für die Richtigkeit und Vollständigkeit der Inhalte übernimmt die Redaktion keinerlei Gewähr.

Ihr Kommentar zum Thema

Kommentartitel
Name
(öffentlich sichtbar)
Email
(wird nicht veröffentlicht)
© 2020 MOZ.de Märkisches Medienhaus GmbH & Co. KG