Das Nachrichtenportal für Brandenburg
Startseite Märkische Onlinezeitung - MOZ.de

Festnahme
Polizeiauto kracht bei Verfolgungsjagd in Hönow in flüchtiges Auto

Janine Richter / 28.05.2020, 07:57 Uhr - Aktualisiert 28.05.2020, 09:07
Hönow (MOZ) In der Nacht zu Donnerstag hat es im Berliner Bezirk Marzahn eine Verfolgungsjagd gegeben, die in einem Unfall mündete.

Ein Autofahrer war mit seinem BMW über die Jan-Petersen-Straße und die Landsberger Allee in Marzahn in Richtung Autobahn vor einem Polizeiauto geflüchtet. Auf der Flucht krachte der Fahrer an der A10 Anschlussstelle Marzahn in Hönow gegen die Leitplanke und kam anschließend vor einem geparkten Funkwagen zum Stehen.

Festnahme des Geflüchteten

Die ihm folgenden Polizisten konnten nicht mehr rechtzeitig bremsen und prallten mit ihrem Polizeifahrzeug in das Heck des Flüchtigen.

Verletzt wurde bei dem Unfall niemand, aber es entstand ein hoher Sachschaden. Der BMW-Fahrer wurde festgenommen und für eine Blutentnahme auf das Polizeirevier Strausberg gebracht.

Schlagwörter

Leserforum

Um einen Kommentar zu schreiben, melden Sie sich bitte oben rechts an. Falls Sie noch keinen Login haben, registrieren Sie sich bitte.

Alle Leserkommentare geben ausschließlich die persönlichen Ansichten und Meinungen des Autors wieder und sind keine redaktionelle Meinungsäußerung. Für die Richtigkeit und Vollständigkeit der Inhalte übernimmt die Redaktion keinerlei Gewähr.

Ihr Kommentar zum Thema

Kommentartitel
Name
(öffentlich sichtbar)
Email
(wird nicht veröffentlicht)
© 2020 MOZ.de Märkisches Medienhaus GmbH & Co. KG