Das Nachrichtenportal für Brandenburg
Startseite Märkische Onlinezeitung - MOZ.de

Bücherfreunde gesucht
Kleßen: Kinderbuchmuseum sucht ehrenamtliche Helfer

Das Kinderbuchmuseum in Kleßen eröffnet am 5. Juli in der Schulstraße 2.
Das Kinderbuchmuseum in Kleßen eröffnet am 5. Juli in der Schulstraße 2. © Foto: Kinderbuchmuseum
red / 01.06.2020, 06:45 Uhr
Kleßen Anfang Juli wird gleich neben dem Spielzeugmuseum auf dem Gelände von Schloss Kleßen das neue Kinderbuchmuseum im Havelland eröffnet. Vorgestellt wird dabei auch die Sonderausstellung "Wie im Bilderbuch. Nachkriegskindheit im Bilderbuch und in der Erinnerung von Zeitzeugen". Nun sucht das Haus ehrenamtliche Helfer.

"Mit der Sonderausstellung beteiligen wir uns am Projekt Krieg & Frieden vom Kulturland Brandenburg. Entsprechende Hinweise in der BRAWO", so Birgit Jochens, die Ausstellungskuratorin, "haben eine ganze Reihe eindrucksvoller Berichte und erfreuliche Begegnungen erbracht." Das Havelland, so  Jochens, sei ein Bücherland. "Hier gibt es eine Menge Leute, denen Bücher am Herzen liegen."

Wer seine Freude am Buch auch praktisch ausleben und andere damit anstecken möchte, den würde das Museum gern zum Mitmachen anstiften. Gesucht werden ehrenamtliche Kräfte für die Betreuung des Museums. Wer Lust hat, sich in einem kulturellen Umfeld zu betätigen, der wende sich an Frithjof Hahn (info@spielzeugmuseum-havelland.de, Tel. 033235/29311)

Schlagwörter

Leserforum

Um einen Kommentar zu schreiben, melden Sie sich bitte oben rechts an. Falls Sie noch keinen Login haben, registrieren Sie sich bitte.

Alle Leserkommentare geben ausschließlich die persönlichen Ansichten und Meinungen des Autors wieder und sind keine redaktionelle Meinungsäußerung. Für die Richtigkeit und Vollständigkeit der Inhalte übernimmt die Redaktion keinerlei Gewähr.

Ihr Kommentar zum Thema

Kommentartitel
Name
(öffentlich sichtbar)
Email
(wird nicht veröffentlicht)
© 2020 MOZ.de Märkisches Medienhaus GmbH & Co. KG