Das Nachrichtenportal für Brandenburg
Startseite Märkische Onlinezeitung - MOZ.de

Gestrandet
Bolivianische Musiker können Rheinsberg nach Monaten verlassen

Am 10. März sind die Musiker in Rheinsberg angekommen, seit dem 20. März saßen sie dort fest.
Am 10. März sind die Musiker in Rheinsberg angekommen, seit dem 20. März saßen sie dort fest. © Foto: Brian Kehnscherper
dpa / 01.06.2020, 10:56 Uhr
Rheinsberg Die Mitglieder des seit Monaten in Rheinsberg festsitzenden "Orquesta Experimental de Instrumentos Nativos (OEIN)" aus Bolivien können wieder nach Hause zurückkehren.

Nach zweieinhalb Monaten Aufenthalt in der Musikakademie durften die 25 Gestrandeten am Pfingstmontag ihren Rückflug in die Heimat antreten, teilten die Berliner Festspiele mit.

Das Ensemble, das auf traditionellen Instrumenten spielt, war am 10. März für das Berliner Festival Maerzmusik in Deutschland eingereist. Alle Konzerte wurden wegen der Corona-Pandemie abgesagt. Eine Rückreise nach Hause war nicht mehr möglich.

Schlagwörter

Leserforum

Um einen Kommentar zu schreiben, melden Sie sich bitte oben rechts an. Falls Sie noch keinen Login haben, registrieren Sie sich bitte.

Alle Leserkommentare geben ausschließlich die persönlichen Ansichten und Meinungen des Autors wieder und sind keine redaktionelle Meinungsäußerung. Für die Richtigkeit und Vollständigkeit der Inhalte übernimmt die Redaktion keinerlei Gewähr.

Ihr Kommentar zum Thema

Kommentartitel
Name
(öffentlich sichtbar)
Email
(wird nicht veröffentlicht)
© 2020 MOZ.de Märkisches Medienhaus GmbH & Co. KG