Das Nachrichtenportal für Brandenburg
Startseite Märkische Onlinezeitung - MOZ.de

Restaurant offen
Steintherme Bad Belzig nur teilweise geöffnet

Am 13. Juni öffnet die Bade- und Saunawelt der Steintherme in Bad Belzig wieder.
Am 13. Juni öffnet die Bade- und Saunawelt der Steintherme in Bad Belzig wieder. © Foto: Steintherme
red / 01.06.2020, 14:00 Uhr - Aktualisiert 03.06.2020, 15:38
Bad Belzig (MOZ) Alle für Juni vorgesehenen Revisionsarbeiten in der Steintherme in Bad Belzig wurden in die Corona-Zeit vorgezogen und werden zur Wiederöffnung abgeschlossen sein. Das Restaurant hat bereits zum Pfingstwochenende geöffnet, in der Bade- & SaunaWelt wird der Gästebetrieb ab 13. Juni wieder aufgenommen.

Wellness-Genießer, Saunastammgäste und Thermalsole Begeisterte freuen sich jetzt auf das Ende einer ungewöhnlichen Dürre: Am Freitag vor dem Pfingstwochenende öffnete bereits das Steintherme-Restaurant wieder zum Speisen im gastronomischen Bereich der Eingangshalle und auf der Kurparkterrasse.

Die Bad Belzig Kur GmbH musste aufgrund der SARS-COVID-19-Verordnung den Gästebetrieb in der Steintherme am 18. März 2020 einstellen. Eine derartige Ausnahmesituation hat es hier bislang weder für Gäste, noch für Mitarbeiter gegeben. Seit Eröffnung des Thermalbades im Jahr 2002 waren -abgesehen vom jährlichen Heiligabend und der regelmäßigen etwa einwöchigen Revisionsarbeiten im Juni- die Türen noch nie geschlossen geblieben. Der Küchenbetrieb für die drei Restaurants des Hauses war erstmals komplett heruntergefahren und im wahrsten Sinne des Wortes auf Eis gelegt.

Besondere Bedingungen für Wiedereröffnung

Thermalbäder unterliegen ohnehin durch DIN-Normen vorgegebenen strengen Hygienevorschriften. Für die schrittweise Wiedereröffnung der verschiedenen Bereiche des Thermalbades haben Mitarbeiter und Geschäftsführung in den letzten Wochen akribisch an der Umorganisation sämtlicher Arbeitsprozesse gewirkt, um eine ausnahmslose Erfüllung aller aktuellen behördlichen Vorschriften zum Schutz von Gast und Team zu gewährleisten.

"Unser Team bewies in dieser schwierigen Zeit ein hohes Maß an Loyalität und Flexibilität, um sich auf die neuen Rahmenbedingungen einzustellen.", berichtet Ina Fink. Die Geschäftsführerin der SteinTherme und Kopf der Bad Belzig Kur GmbH kann zudem stolz resümieren: Sämtliche für die Revision vorgesehenen Pflege- und Reinigungsarbeiten wurden durch unsere Mitarbeiter innerhalb eines individuell angepassten Personaleinsatzplanes und unter Berücksichtigung der Abstandsregelung vollständig abgeschlossen. Auch die ursprünglich für Mitte Juni beauftragten lokalen Firmen waren hinsichtlich der Termine kooperationsbereit und haben Wartungs- und Instandsetzungsarbeiten am Gebäude sowie in den technischen Bereichen zum heutigen Tage fast vollständig abgeschlossen."

Auf Aufgüsse muss in der Sauna verzichtet werden

Bad und Sauna ziehen am Samstag, den 13. Juni nach: "Vieles ist anders, einiges ungewohnt, alles jedoch entsprechend unseres Leitbildes auf Gesundheit, Sicherheit und Wohlbefinden unseres Gastes ausgerichtet", garantiert die Geschäftsführerin. Das SteinTherme-Motto "Entspannung pur" gewinnt – zumindest aus Sicht des Gastes- in der derzeitigen Lage sogar noch mehr an Bedeutung, denn die ohnehin schon auf Ruhe bedachten Bereiche in der Bade- und SaunaWelt erlauben hinsichtlich der Abstandsregelung bis auf Weiteres nur eine begrenzte Besucherzahl und einen Mindestabstand von Sitz- oder Liegeplätzen sowie beim Aufenthalt im Wasser und in den Saunen, soviel steht nach Bekanntgabe der aktuellen Verordnung fest. Auf Aufgüsse in der Sauna muss vorerst verzichtet werden.

Zudem weist das Restaurant-Team darauf hin, dass Badegäste ab 13. Juni bereits bei Einlass am Counter ihren Tisch in den Bad- und Sauna-Restaurants zu reservieren und Besucher des öffentlichen Restaurants VillaMedici vorab zur telefonischen Reservierung angehalten sind. "Auch wenn wir den Thermalbadbetrieb vorerst nicht vollumfänglich wieder aufnehmen können, sind wir sehr erfreut darüber, ab 13. Juni wieder Bade- & Saunagäste in der SteinTherme begrüßen zu dürfen. Wir bitten um Verständnis dafür, dass die Einhaltung der behördlichen Hygiene- und Abstandsregelungen und unsere neue Bad- & Hausordnung gleichwohl wie der zufriedene Gast für uns Priorität haben.", heißt es von der Geschäftsführung.

Schlagwörter

Leserforum

Um einen Kommentar zu schreiben, melden Sie sich bitte oben rechts an. Falls Sie noch keinen Login haben, registrieren Sie sich bitte.

Alle Leserkommentare geben ausschließlich die persönlichen Ansichten und Meinungen des Autors wieder und sind keine redaktionelle Meinungsäußerung. Für die Richtigkeit und Vollständigkeit der Inhalte übernimmt die Redaktion keinerlei Gewähr.

Ihr Kommentar zum Thema

Kommentartitel
Name
(öffentlich sichtbar)
Email
(wird nicht veröffentlicht)
© 2020 MOZ.de Märkisches Medienhaus GmbH & Co. KG