Das Nachrichtenportal für Brandenburg
Startseite Märkische Onlinezeitung - MOZ.de

Polizei
Rentner schlägt jugendlichen Unfallverursacher ins Gesicht

Die Polizei ermittelt nun gegen den Jugendlichen und gegen den Rentner.
Die Polizei ermittelt nun gegen den Jugendlichen und gegen den Rentner. © Foto: dpa
MOZ / 01.06.2020, 14:26 Uhr
Neuruppin Ein 17-Jähriger war am Sonntagabend mit dem Fahrrad an der Neuruppiner Seepromenade unterwegs, als er wegen einer Unachtsamkeit mit einer 72-jährigen Fußgängerin zusammenstieß. Die Frau stürzte, verletzte sich und musste später ins Krankenhaus gebracht werden.

Der 78-jährige Begleiter der Seniorin geriet derart in Rage, dass er dem 17-Jährigen mit der flachen Hand ins Gesicht schlug. Gegen den Mann und den Jugendlichen wurden Verfahren eingeleitet.

Schlagwörter

Leserforum

Um einen Kommentar zu schreiben, melden Sie sich bitte oben rechts an. Falls Sie noch keinen Login haben, registrieren Sie sich bitte.

Alle Leserkommentare geben ausschließlich die persönlichen Ansichten und Meinungen des Autors wieder und sind keine redaktionelle Meinungsäußerung. Für die Richtigkeit und Vollständigkeit der Inhalte übernimmt die Redaktion keinerlei Gewähr.

Ihr Kommentar zum Thema

Kommentartitel
Name
(öffentlich sichtbar)
Email
(wird nicht veröffentlicht)
© 2020 MOZ.de Märkisches Medienhaus GmbH & Co. KG