Das Nachrichtenportal für Brandenburg
Startseite Märkische Onlinezeitung - MOZ.de

Zerstörungswut
Am Granseer Gabenzaun randaliert

Ein Transparent am Gabenzaun wurde abgerissen.
Ein Transparent am Gabenzaun wurde abgerissen. © Foto: privat
Martin Risken / 01.06.2020, 18:30 Uhr
Gransee (MOZ) Der Gabenzaun am Sportplatz in Gransee ist in der Nacht zu Pfingstsonntag durch nächtliche Randalierer weitgehend zerstört worden. "Als Organisator der Aktion ,Gabenzaun’ in Gransee bin ich sehr entsetzt, was offensichtlich Randalierer in der Nacht vom 30. zum 31. Mai am Berliner Damm angerichtet haben", brachte Klaus Pölitz sein Entsetzen über den angerichteten Schaden zum Ausdruck. "Viele Menschen haben in den vergangenen Wochen großzügig Sachen, Lebensmittel, Süßigkeiten und anderes für Bedürftige am Gabenzaun gespendet. Wer lesen kann, konnte sich über Sinn und Zweck der Aktion informieren. Das konnten oder wollten die Randalierer offenbar nicht. Der materielle Schaden durch des abgerissenen Banners ist gering, aber der ideelle sehr groß. Darüber ärgere ich mich sehr und verurteile solche Taten", teilte Pölitz am Sonntagabend mit.  Auch ein umgebogenes Verkehrsschild und mehrere zerstörte Straßenlampen am Fußweg zur Tankstelle zeugten ebenfalls "von der Geistesschwäche der Randalierer", ärgert sich Pölitz über die sinnlose Zerstörungswut. red

Schlagwörter

Leserforum

Um einen Kommentar zu schreiben, melden Sie sich bitte oben rechts an. Falls Sie noch keinen Login haben, registrieren Sie sich bitte.

Alle Leserkommentare geben ausschließlich die persönlichen Ansichten und Meinungen des Autors wieder und sind keine redaktionelle Meinungsäußerung. Für die Richtigkeit und Vollständigkeit der Inhalte übernimmt die Redaktion keinerlei Gewähr.

Ihr Kommentar zum Thema

Kommentartitel
Name
(öffentlich sichtbar)
Email
(wird nicht veröffentlicht)
© 2020 MOZ.de Märkisches Medienhaus GmbH & Co. KG