Das Nachrichtenportal für Brandenburg
Startseite Märkische Onlinezeitung - MOZ.de

Wetter
Der Dienstag könnte in Brandenburg und Berlin bislang heißester Tag werden

Mit bis zu 28 Grad Celsius könnte der Dienstag in Berlin und Brandenburg der bislang heißeste Tag in diesem Jahr werden. (Symbolbild)
Mit bis zu 28 Grad Celsius könnte der Dienstag in Berlin und Brandenburg der bislang heißeste Tag in diesem Jahr werden. (Symbolbild) © Foto: dpa/Sven Hoppe
dpa / 02.06.2020, 11:15 Uhr
Berlin/Potsdam Mit bis zu 28 Grad Celsius könnte der Dienstag in Berlin und Brandenburg der bislang heißeste Tag in diesem Jahr werden. In Brandenburg seien in der Prignitz bis zu 28 Grad Celsius möglich, in Berlin würden bis zu 27 Grad erwartet, sagte Meteorologe Arne Reusch vom Deutschen Wetterdienst.

Der bisherige Höchstwert in Brandenburg von 26,4 Grad Celsius wurde jeweils am 4. April und 10. Mai gemessen. In Berlin wurde der Höchstwert von 25,5 Grad am 10. Mai erreicht.

Schlagwörter

Leserforum

Um einen Kommentar zu schreiben, melden Sie sich bitte oben rechts an. Falls Sie noch keinen Login haben, registrieren Sie sich bitte.

Alle Leserkommentare geben ausschließlich die persönlichen Ansichten und Meinungen des Autors wieder und sind keine redaktionelle Meinungsäußerung. Für die Richtigkeit und Vollständigkeit der Inhalte übernimmt die Redaktion keinerlei Gewähr.

Ihr Kommentar zum Thema

Kommentartitel
Name
(öffentlich sichtbar)
Email
(wird nicht veröffentlicht)
© 2020 MOZ.de Märkisches Medienhaus GmbH & Co. KG