Das Nachrichtenportal für Brandenburg
Startseite Märkische Onlinezeitung - MOZ.de

Betreuung
In Ahrensfelder Kitas müssen Kinder nicht in den Urlaub

Zur Entlastung der Eltern: Gemeinde Ahrensfelde will die Urlaubspflicht für Kinder lockern. (Symbolfoto)
Zur Entlastung der Eltern: Gemeinde Ahrensfelde will die Urlaubspflicht für Kinder lockern. (Symbolfoto) © Foto: Friso Gentsch/dpa
MOZ / 03.06.2020, 08:30 Uhr - Aktualisiert 03.06.2020, 09:34
Ahrensfelde (MOZ) Die Corona-Pandemie stellt viele Eltern vor die Herausforderung, ihre Kinder zu Hause betreuen zu müssen. Nicht selten wurde hierfür Mehrarbeitszeit abgegolten oder bereits der Jahresurlaub in Anspruch genommen.

Um die Eltern zu entlasten, hat die Gemeinde Ahrensfelde in einer außerordentlichen Gesamtkitaausschusssitzung entschieden, von den Bestimmungen der Benutzerordnungen der Kindertagesstätten in der Gemeinde abzuweichen und auf die zwei zusammenhängenden Wochen Urlaub für jedes zu betreuende Kind zu verzichten.

Voraussetzung ist jedoch, dass beide Elternteile ihren Urlaub bereits aufgebraucht haben. Hierfür ist die Bescheinigung des Arbeitgebers erforderlich, welche zum Download auf der Homepage der Gemeinde zur Verfügung steht.

Alles über das Coronavirus und seine Folgen für Brandenburg und Berlin in unserem Corona-Blog.

Schlagwörter

Leserforum

Um einen Kommentar zu schreiben, melden Sie sich bitte oben rechts an. Falls Sie noch keinen Login haben, registrieren Sie sich bitte.

Alle Leserkommentare geben ausschließlich die persönlichen Ansichten und Meinungen des Autors wieder und sind keine redaktionelle Meinungsäußerung. Für die Richtigkeit und Vollständigkeit der Inhalte übernimmt die Redaktion keinerlei Gewähr.

Ihr Kommentar zum Thema

Kommentartitel
Name
(öffentlich sichtbar)
Email
(wird nicht veröffentlicht)
© 2020 MOZ.de Märkisches Medienhaus GmbH & Co. KG