Das Nachrichtenportal für Brandenburg
Startseite Märkische Onlinezeitung - MOZ.de

Corona
Erste Sporthallen in Oranienburg öffnen wieder

In einigen Oranienburger Turnhallen kann wieder Sport getrieben werden (Symbolfoto).
In einigen Oranienburger Turnhallen kann wieder Sport getrieben werden (Symbolfoto). © Foto: Andreas Schmaltz
OGA / 05.06.2020, 12:37 Uhr - Aktualisiert 05.06.2020, 15:20
Oranienburg (MOZ) In Oranienburg öffnen ab Freitag die erste Sporthallen wieder für den Vereinssport. Das teilte die Stadtverwaltung mit.

Aufgrund der Vorgaben aus der aktuellen Verordnung über Maßnahmen zur Eindämmung des neuartigen Coronavirus können allerdings noch nicht alle Sporthallen wieder öffnen. Zu den Sporthallen, die vorerst noch geschlossen bleiben müssen, zählen die Sporthalle am Schloss, die Sporthalle in Germendorf, die Sporthalle in Lehnitz und die Sporthalle der Grundschule in Sachsenhausen.

Dagegen werden die Sporthallen der Comeniusschule, der Havelschule, der Waldschule und der Jean-Clermont-Oberschule in Sachsenhausen wieder geöffnet. Auch geöffnet werden die Sporthalle in Friedrichsthal und in Schmachtenhagen.

Die Nutzung erfolgt aktuell nach einem Schutz- und Handlungskonzept, das auf Grundlage der Eindämmungsverordnung durch die Stadt erstellt wurde und für die Nutzer bindend ist, heißt es in der Mitteilung der Stadt.

Alles über das Coronavirus und seine Folgen für Brandenburg und Berlin in unserem Corona-Blog.

Schlagwörter

Leserforum

Um einen Kommentar zu schreiben, melden Sie sich bitte oben rechts an. Falls Sie noch keinen Login haben, registrieren Sie sich bitte.

Alle Leserkommentare geben ausschließlich die persönlichen Ansichten und Meinungen des Autors wieder und sind keine redaktionelle Meinungsäußerung. Für die Richtigkeit und Vollständigkeit der Inhalte übernimmt die Redaktion keinerlei Gewähr.

Ihr Kommentar zum Thema

Kommentartitel
Name
(öffentlich sichtbar)
Email
(wird nicht veröffentlicht)
© 2020 MOZ.de Märkisches Medienhaus GmbH & Co. KG