Das Nachrichtenportal für Brandenburg
Startseite Märkische Onlinezeitung - MOZ.de

Gepflegter Badespaß
Hohennauen: Strand mit EU-Mitteln finanziert

Der Strand in Hohennauen ist für die Nutzung frei gegeben.
Der Strand in Hohennauen ist für die Nutzung frei gegeben. © Foto: Simone Weber
Simone Weber / 12.06.2020, 07:30 Uhr
Hohennauen Scheint die Sonne, ist der Strand in Hohennauen seit je her beliebter Anlaufpunkt für Badelustige. Mit EU-Fördergeldern gestaltete das Amt Rhinow den Strand, die Liegewiese und angrenzende Bereiche neben dem Restaurant und Café "Standgut" um. Dazu wurden 800 Quadratmeter Rollrasen verlegt und 480 Kubikmeter Sand aufgeschüttet. Ein Beachvolleyballfeld und über ein Dutzend Sitzbänke werten die Liegewiese und den Strand zusätzlich auf. Genutzt wird der Zugang zum Wasser bereits wieder. Im Mai übergab Amtsdirektor Jens Aasmann ihn der Öffentlichkeit.

Schlagwörter

Leserforum

Um einen Kommentar zu schreiben, melden Sie sich bitte oben rechts an. Falls Sie noch keinen Login haben, registrieren Sie sich bitte.

Alle Leserkommentare geben ausschließlich die persönlichen Ansichten und Meinungen des Autors wieder und sind keine redaktionelle Meinungsäußerung. Für die Richtigkeit und Vollständigkeit der Inhalte übernimmt die Redaktion keinerlei Gewähr.

Ihr Kommentar zum Thema

Kommentartitel
Name
(öffentlich sichtbar)
Email
(wird nicht veröffentlicht)
© 2020 MOZ.de Märkisches Medienhaus GmbH & Co. KG