Das Nachrichtenportal für Brandenburg
Startseite Märkische Onlinezeitung - MOZ.de

Gewitter
Haus in Heiligengrabe fängt nach Blitzschlag Feuer

Der Hausbesitzer in Heiligengrabe hat den Blitzeinschlag bemerkt.
Der Hausbesitzer in Heiligengrabe hat den Blitzeinschlag bemerkt. © Foto: Nicolas Maeterlinck
Markus Kluge / 28.06.2020, 17:00 Uhr
Heiligengrabe (MOZ) Während eines Gewitters am Freitag über Heiligengrabehörte ein 55-Jähriger zunächst einen lauten Knall und kurz darauf war die Stromversorgung unterbrochen. Auf der Suche nach der Ursache stellte er fest, dass ein Strommast neben seinem Haus vom Blitz getroffen wurde. Darauf prüfte er die Zuleitung und stellte Rauch am Dach fest. Er rief die Feuerwehr, die einen Schwelbrand in der Zwischendecke entdeckte und löschte.Das Haus bleibt bedingt bewohnbar. Schaden: etwa 15.000 Euro.

Schlagwörter

Leserforum

Um einen Kommentar zu schreiben, melden Sie sich bitte oben rechts an. Falls Sie noch keinen Login haben, registrieren Sie sich bitte.

Alle Leserkommentare geben ausschließlich die persönlichen Ansichten und Meinungen des Autors wieder und sind keine redaktionelle Meinungsäußerung. Für die Richtigkeit und Vollständigkeit der Inhalte übernimmt die Redaktion keinerlei Gewähr.

Ihr Kommentar zum Thema

Kommentartitel
Name
(öffentlich sichtbar)
Email
(wird nicht veröffentlicht)
© 2020 MOZ.de Märkisches Medienhaus GmbH & Co. KG