Das Nachrichtenportal für Brandenburg
Startseite Märkische Onlinezeitung - MOZ.de

Polizei
Frau am Badesee in Wusterhausen bedrängt

Die Beamten nahmen eine Anzeige auf.
Die Beamten nahmen eine Anzeige auf. © Foto: dpa
MOZ / 29.06.2020, 16:16 Uhr - Aktualisiert 29.06.2020, 16:31
Wusterhausen (MOZ) Eine 31-jährige Frankfurterin war am Samstagnachmittag am Klempowsee in Wusterhausen baden. Sie lag in der Sonne, als sich ihr ein Mann näherte.

Er sprach sie an. Während des Gesprächs griff er sich in die Hose und massierte sein Genital. Dann setzte er sich neben die 31-Jährige und verwickelte sie in ein Gespräch, in dem er betonte, dass er Single ist. Die 31-Jährige notierte sich die Nummer des Mannes und verließ dann die Badestelle.

Die Beamten nahmen eine Anzeige wegen Erregung öffentlichen Ärgernisses auf. Die Ermittlungen dauern an.

Schlagwörter

Leserforum

Um einen Kommentar zu schreiben, melden Sie sich bitte oben rechts an. Falls Sie noch keinen Login haben, registrieren Sie sich bitte.

Alle Leserkommentare geben ausschließlich die persönlichen Ansichten und Meinungen des Autors wieder und sind keine redaktionelle Meinungsäußerung. Für die Richtigkeit und Vollständigkeit der Inhalte übernimmt die Redaktion keinerlei Gewähr.

Ihr Kommentar zum Thema

Kommentartitel
Name
(öffentlich sichtbar)
Email
(wird nicht veröffentlicht)
© 2020 MOZ.de Märkisches Medienhaus GmbH & Co. KG