Das Nachrichtenportal für Brandenburg
Startseite Märkische Onlinezeitung - MOZ.de

Open Air
Der Kino-Sommer in Strausberg nimmt den ganzen Marktplatz in Beschlag

Im Corona-Jahr undenkbar: Strausberger Sommerkino ohne Einhaltung der Hygieneregeln. So sah es in den vergangenen Jahren aus, bevor das Corona-Virus dem kulturellen Leben seinen lähmenden Stempel aufdrückte.
Im Corona-Jahr undenkbar: Strausberger Sommerkino ohne Einhaltung der Hygieneregeln. So sah es in den vergangenen Jahren aus, bevor das Corona-Virus dem kulturellen Leben seinen lähmenden Stempel aufdrückte. © Foto: Gabriele Ludwig
Jens Sell / 02.07.2020, 20:30 Uhr
Strausberg (MOZ) "Den zehnten Kinosommer, den hätten wir uns auch anders vorgestellt", sagt der Vorsitzende des Gewerbevereins Altstadt, Thomas Frenzel, in der Beratung mit seiner Frau Kerstin und Bernd Kalthoff vom Strausberger Rotary Club zur Vorbereitung des beliebten Events.

Die Rotarier steuern wie immer die Verpflegung bei: Rostbratwürste von Fleischer Burkhard Höhne, Sören Heinze von OTS Schadock den "Löschzug" mit den Getränken. Auch die Popcorn-Maschine wird wieder angeworfen. Die Stuhlreihen werden  coronamäßig auseinander gezogen in Richtung Altes Stadthaus. Dahinter postieren sich die Rotarier. Frenzel bittet um möglichst umfassende Anmeldung aller Besucher und Familien, so dass die Stühle gleich in den entsprechenden Abständen gestellt werden können. "Ab nächste Woche ist unsere Website up to date, da bitten wir um Anmeldung", sagt Frenzel. Den eigenen Stuhl kann man  natürlich auch mitbringen, sollte ihn aber strikt nach Anweisungen der Helfer aufstellen.

Ein Internet-Voting um die zu zeigenden Filme gibt es diesmal nicht, dazu waren die Zeit zu kurz  und der Aufwand der Vorbereitung zu groß. Als Kinderfilm läuft am 17. Juli, 16.30 Uhr, "Mina und die Traumzauberer", um 20 Uhr sehen die Großen "Greenbook".  Weitere Termine sind der 7. und der 21. August. Der Eintritt kostet Kindern bis 14 Jahre zwei Euro, den Eltern im Kinderfilm 4,50 Euro, abends generell acht Euro.

Schlagwörter

Leserforum

Um einen Kommentar zu schreiben, melden Sie sich bitte oben rechts an. Falls Sie noch keinen Login haben, registrieren Sie sich bitte.

Alle Leserkommentare geben ausschließlich die persönlichen Ansichten und Meinungen des Autors wieder und sind keine redaktionelle Meinungsäußerung. Für die Richtigkeit und Vollständigkeit der Inhalte übernimmt die Redaktion keinerlei Gewähr.

Ihr Kommentar zum Thema

Kommentartitel
Name
(öffentlich sichtbar)
Email
(wird nicht veröffentlicht)
© 2020 MOZ.de Märkisches Medienhaus GmbH & Co. KG