Das Nachrichtenportal für Brandenburg
Startseite Märkische Onlinezeitung - MOZ.de

Autounfall
Ein Toter und sechs Verletzte bei Unfall auf der A11 bei Gramzow

Ein 82-jähriger Mann soll in verkehrter Richtung auf die Autobahn bei Gramzow gefahren sein. Dann kollidierte er mit zwei Fahrzeugen. (Symbolbild)
Ein 82-jähriger Mann soll in verkehrter Richtung auf die Autobahn bei Gramzow gefahren sein. Dann kollidierte er mit zwei Fahrzeugen. (Symbolbild) © Foto: dpa/Patrick Seeger
dpa / 06.07.2020, 12:34 Uhr - Aktualisiert 06.07.2020, 15:38
Gramzow (dpa) Ein 82 Jahre alter Autofahrer ist am Montagmorgen auf der A11 zwischen den Anschlussstellen Warnitz und Gramzow (Uckermark) ums Leben gekommen. Nach ersten Erkenntnissen sei er in verkehrter Richtung auf die Autobahn gefahren, sagte eine Polizeisprecherin. Dann prallte er mit zwei Fahrzeugen zusammen.

Insgesamt wurden sechs Insassen verletzt, die mit Hubschraubern in Krankenhäuser geflogen wurden. Der 82-Jährige starb noch am Unfallort. Zunächst hatte der „Nordkurier“ darüber berichtet. Bis zum frühen Nachmittag waren in Richtung Norden beide Spuren gesperrt, zuvor auch eine Richtung Süden. Jetzt wird die genaue Unfallursache untersucht.

Schlagwörter

Leserforum

Um einen Kommentar zu schreiben, melden Sie sich bitte oben rechts an. Falls Sie noch keinen Login haben, registrieren Sie sich bitte.

Alle Leserkommentare geben ausschließlich die persönlichen Ansichten und Meinungen des Autors wieder und sind keine redaktionelle Meinungsäußerung. Für die Richtigkeit und Vollständigkeit der Inhalte übernimmt die Redaktion keinerlei Gewähr.

Ihr Kommentar zum Thema

Kommentartitel
Name
(öffentlich sichtbar)
Email
(wird nicht veröffentlicht)
© 2020 MOZ.de Märkisches Medienhaus GmbH & Co. KG