Das Nachrichtenportal für Brandenburg
Startseite Märkische Onlinezeitung - MOZ.de

Brandenburg an der Havel
Die wechselvolle Geschichte der Steinstraße 21

Th. Messerschmidt / 11.07.2020, 05:00 Uhr
Brandenburg an der Havel (MOZ) Fortsetzung vom 05.07.2020: 1928/29 gehörte die Steinstraße 21 laut Adressbuch "Thüms Erben", hatte sich hofseitig ausgedehnt und zwölf Mieter, weiterhin eine Tischlerei und die Obsthandlung sowie als Neuzugang Walter Post mit seinen "Küchenbedarfsartikeln".   Laut Einwohnerbuch von 1938/39 ist nun Frieda Thüm Eigentümerin und wohnhaft Berlin. Miete kassiert sie von zehn Privatleuten und einigen Gewerbetreibenden – als da sind: Tapezierer- und Polsterwerkstatt von O. Piesker, Friseurmeisterin E. Salomon, Posamentier Erich Schönherr, Kaufmann Albrecht Sonnewald und Kunstgewerblerin Johanna Sonnewald. Aus der Obsthandlung ist ein "Vorkostgeschäft" geworden – und das Haus in DDR-Jahren ergraut, wenngleich es 1963/64 noch restauriert wurde, wobei man die Ladeneinbauten entfernte. So kam das Haus recht ursprünglich ins wiedervereinigte Deutschland, in dem Angelika Thielemann auf mehr Zuspruch hoffte. Sie pflegte in der Steinstraße 21 ein uraltes Handwerk, stellte echte Blaudrucke (Bettwäsche, Tischdecken, Oberbekleidung…) nach historischem Vorbild her, nutzte bis zu 600 Jahre alte Druckmodelle und Bildstöcke. 1990 kaufte sie das Haus von der Stadt, ergänzte ihr Gewerbe um Weinkeller, Pension und ein Blaudruck-Café. Alteigentümer und mangelnder Umsatz ließen den Blaudruck-Traum platzen. So steht das Haus seit Jahren leer. Projektentwickler Florian Grotmann, der 2010 die Steinstraße 22/23 erwarb und 2019/20 für 6 Mio. Euro umbaut, hoffte die "21" in eine Quartiersentwicklung einbeziehen zu können, doch kaufte sie ein Brandenburger Gastronom. Genutzt hat es der Steinstraße 21 bislang nichts, indes nebenan die Hofeinfahrt um eine Zufahrt zur entstehenden Tiefgarage ergänzt ist, zwei schmucke Ladenlokale und ein begrünter Hof entstehen, von dem ein Aufzug und zentraler Treppenaufgang zu den insgesamt 25 Wohnungen führen wird.

Schlagwörter

Leserforum

Um einen Kommentar zu schreiben, melden Sie sich bitte oben rechts an. Falls Sie noch keinen Login haben, registrieren Sie sich bitte.

Alle Leserkommentare geben ausschließlich die persönlichen Ansichten und Meinungen des Autors wieder und sind keine redaktionelle Meinungsäußerung. Für die Richtigkeit und Vollständigkeit der Inhalte übernimmt die Redaktion keinerlei Gewähr.

Ihr Kommentar zum Thema

Kommentartitel
Name
(öffentlich sichtbar)
Email
(wird nicht veröffentlicht)
© 2020 MOZ.de Märkisches Medienhaus GmbH & Co. KG