Das Nachrichtenportal für Brandenburg
Startseite Märkische Onlinezeitung - MOZ.de

In Krummensee wird noch diskutiert

Veränderungssperre am Haussee wird verlängert

Kai-Uwe Krakau / 06.12.2011, 07:42 Uhr - Aktualisiert 06.12.2011, 10:59
Krummensee (MOZ) Die Veränderungssperre für den Grünordnungsplan "Haussee Krummensee" soll verlängert werden.

Zur Begründung sagte Werneuchens Bürgermeister Burkhard Horn in der jüngsten Sitzung des Bauausschusses, dass die Diskussion im Ortsteil länger dauert als ursprünglich erwartet. Die Sperre gelte zunächst zwei Jahre, mit der Option um ein weiteres Jahr. Die Fertigstellung des Grünordnungsplans soll nach Angaben der Stadtverwaltung nun im Jahr 2012 erfolgen. "Im Moment sieht es so aus, dass in Krummensee ein Kompromiss hergestellt werden kann", sagte Horn. Die Leute im Ort wollten diskutieren und ernst genommen werden. Daher empfehle er die Verlängerung, so der Rathauschef.

Auf die Frage des Ausschussvorsitzenden Juri Geißler, wann der Grünordnungsplan umgesetzt wird, antwortete Horn. "Das hängt von den finanziellen Mitteln ab, die im Haushalt eingestellt werden können".

Leserforum

Um einen Kommentar zu schreiben, melden Sie sich bitte oben rechts an. Falls Sie noch keinen Login haben, registrieren Sie sich bitte.

Alle Leserkommentare geben ausschließlich die persönlichen Ansichten und Meinungen des Autors wieder und sind keine redaktionelle Meinungsäußerung. Für die Richtigkeit und Vollständigkeit der Inhalte übernimmt die Redaktion keinerlei Gewähr.

Ihr Kommentar zum Thema

Kommentartitel
Name
(öffentlich sichtbar)
Email
(wird nicht veröffentlicht)
(Ihr Name wird auch in der Zeitung veröffentlicht. Die Adresse wird nicht veröffentlicht.)
© 2017 MOZ.de Märkisches Medienhaus GmbH & Co. KG