Am Wochenende findet das Helene Beach Festival bei Frankfurt (Oder) für alle Feierwütigen statt. Das Festival direkt am See ist ausverkauft. Und das ist auch kein Wunder bei dem Line-up: Cro, Bosse, Revolverheld, Jennifer Rostock, Westbam und viele mehr, treten auf sieben Bühnen auf. Im letzten Jahr wurden etwa 20 000 Besucher gezählt. Wer lieber Rockmusik hört, kann vom 28. bis 30. August das Beach Rock Helenesee Festival bei Frankfurt (Oder) besuchen. Tickets kosten für die beiden einzelnen Tage je 29 Euro, an der Abendkasse 50 Euro.
Ganz in der Nähe, am Wolletzsee bei Angermünde, steht in diesem Jahr noch eine ganz besondere Veranstaltung an: das Energie Open Air am 29. August. In diesem Jahr treten Madsen, Thees Uhlmann, Großstadtgeflüster und The Love Bülow direkt am Strand des Wolletzsees auf. 6 000 Besucher werden erwartet. Das Ticket kostet 10 Euro.
Am 31. Juli, beginnt das Festival "Haltestelle Woodstock" im polnischen Kostrzyn (deutsch: Küstrin) und feiert zugleich ein Jubiläum. Zum 20. Mal findet die Veranstaltung statt, die sich inzwischen international einen Namen gemacht hat. Zum Festival "Haltestelle Woodstock" kommen die Künstler dieses Jahr aus Jamaika, den USA, Spanien, Großbritannien, Dänemark, Frankreich, Deutschland und Polen. Ein Highlight ist der Auftritt der deutschen Band "The Bosshoss" am letzten Festivaltag. Und das Beste: Es kostet keinen Eintritt.
Ganz kreative Köpfe müssen wohl für das Festival mit dem Namen "Wilde Möhre" verantwortlich sein. Es findet vom 8. bis 10. August in der Nähe von Cottbus statt. Zum Programm gehören Konzerte, aber auch Workshops wie Bauchtanz und Bierbrauen.
Es treten eher weniger bekannte Künstler auf, dafür aber eine ganze Menge. DJs und Bands sorgen dafür, dass das ganze Wochenende Musik aus den Lautsprechern tönt. Die Tickets gibt es für 41,20 bis 56,20 Euro, inklusive 10 Euro Müllpfand.
In Berlin ist jeden Tag was los . Den 16. August haben sich gleich zwei Veranstalter für ihre Festivals ausgesucht. Paul van Dyks "We are One Festival" findet in der Zitadelle Spandau statt. Tickets kosten zwischen 34,50 und 67,50 Euro. Das Open Air Dance Festival tritt in Konkurrenz zum Rs2-Sommerfestival am gleichen Tag auf der Kindl-Bühne Wuhlheide. Tim Bendzko, Culcha Candela, Anastacia, Luxuslärm haben zugesagt. Ein Ticket kostet 31,90 Euro.
Für Rockfans wird es vom 22. bis zum 23. August richtig laut. Das "Rock am Rhin" in Rheinsberg wird zum vierten Mal gefeiert. Das nichtkommerzielle Festival ist in erster Linie für Newcomerbands aller Stilrichtungen aus Berlin und Brandenburg gedacht. Das Tickets gibt's für etwa zehn Euro. Am selben Wochenende ist in Schmachtenhagen das "Rock uff de Weide" angesagt. Der Festivalort ist der Oberhavel Bauernmarkt. 12,50 Euro kostet der Eintritt für alle drei Tage. Die Tageskarte kostet zehn Euro. Also Campingzubehör eingepackt und auf geht's zum Festival!