Das Nachrichtenportal für Brandenburg
Startseite Märkische Onlinezeitung - MOZ.de

Unfall
Todeskurve an der B96 wird nicht entschärft

Drei Menschen waren bei dem tragischen Unfall auf der B 96 bei Teschendorf am 29. Juli ums Leben gekommen.
Drei Menschen waren bei dem tragischen Unfall auf der B 96 bei Teschendorf am 29. Juli ums Leben gekommen. © Foto: Julian Stähle
Burkhard Keeve / 21.08.2019, 19:44 Uhr
Teschendorf (MOZ) Noch immer ist unklar, wie es zu dem schweren Unfall mit tödlichem Ausgang auf der B 96 bei Teschendorf kommen konnte. Am 29. Juli war ein Pkw aus Nassenheide kommend in der Linkskurve vor Teschendorf auf die linke Fahrspur geraten und ungebremst frontal gegen eine Lkw gefahren. Den Einsatzkräften bot sich ein Bild des Grauens. Der Fahrer und die Beifahrerin hatten keine Überlebenschancen. Die Wagenfront wurde völlig zerstört. Das zehnjährige Mädchen auf der Rückbank starb trotz Reanminationsversuchen durch den Rettungsdienst am Unfallort. Wie die Polizei am Mittwoch mitteilte, "sind die Ermittlungen zum Unfallhergang von unserer Seite aus noch nicht abgeschlossen", so Sprecherin Ariane Feierbach.

Mittlerweile hat die Unfallkommission des Landkreises die Unfallstelle begutachtet. Am 15. August waren Vertreter der Dekra, der für diesen Bereich zuständigen Straßenmeisterei Altlüdersdorf, des Kreises und der Polizei vor Ort. "Aus der Begutachtung unter anderem der Straße, der Leitplanken und der Verkehrsschilder lassen sich keine Sofortmaßnahmen ableiten", sagte Kreissprecherin Constanze Gatzke auf Nachfrage dieser Zeitung. In der Kurve wie auf weiten Teilen der B 96 in diesem Bereich gilt Tempo 80.

In einer viel beachteten Traueranzeige für die tödlich verunglückte Familie in der Verbraucher-Zeitung "Märker" bedankten sich Angehörige der Opfer bei allen Einsatzkräften für ihre selbstlose Hilfe.

Schlagwörter

Leserforum

Um einen Kommentar zu schreiben, melden Sie sich bitte oben rechts an. Falls Sie noch keinen Login haben, registrieren Sie sich bitte.

Alle Leserkommentare geben ausschließlich die persönlichen Ansichten und Meinungen des Autors wieder und sind keine redaktionelle Meinungsäußerung. Für die Richtigkeit und Vollständigkeit der Inhalte übernimmt die Redaktion keinerlei Gewähr.

Ihr Kommentar zum Thema

Kommentartitel
Name
(öffentlich sichtbar)
Email
(wird nicht veröffentlicht)
(Ihr Name wird auch in der Zeitung veröffentlicht. Die Adresse wird nicht veröffentlicht.)
© 2019 MOZ.de Märkisches Medienhaus GmbH & Co. KG