Das Nachrichtenportal für Brandenburg
Startseite Märkische Onlinezeitung - MOZ.de

Monatliche Aktionstage im Heinersdorfer Gemeinschaftsgarten geplant

Aktionstag
Gemeinsam Gärtnern

Graben und Buddeln: Im Gemeinschaftsgarten in Heinersdorf hat die Saison begonnen.
Graben und Buddeln: Im Gemeinschaftsgarten in Heinersdorf hat die Saison begonnen. © Foto: Bettina Winkler
Bettina Winkler / 02.05.2018, 07:45 Uhr
Heinersdorf (MOZ) Olivenkraut, Oregano, Salbei und Thymian stehen im Hochbeet aus grauen Granitpalisaden. In der Schubkarre stehen Gießkannen, Spaten, Harken und Hacken bereit. Während Ernis (12), Faris (11) und Achmed (9) ein Beet, auf dem Radieschen ausgesät werden sollen, mit dem Spaten umgraben, beseitigen Pfarrerin Rahel Rietzl und die Heinersdorfer Ortsvorsteherin, Jane Gersdorf, das schon üppig sprießende Unkraut auf der Nebenfläche. Rebecca (4) und ihre einjährige Schwester Tabea sitzen in der frischen Erde und buddeln voller Elan.

Im Gemeinschaftsgarten auf dem Kirchengelände hat die Saison begonnen. Die Fläche ist idyllisch gelegen am Ufer des kleinen Sees. Die alten Obstbäume stehen in voller Blüte und lassen auf eine gute Ernte hoffen. „Das Projekt entstand 2015 auf Initiative des Integrationskreises, als Heinersdorf Zuflucht für viele Flüchtlinge wurde“, erzählt Jane Gersdorf. Durch gemeinsames Tun sollten Sprachbarrieren überwunden und Kontakte geknüpft werden. Von den damaligen Flüchtlingen leben jetzt noch sechs Familien aus Albanien, Syrien und Afghanistan in Heinersdorf. „Wer Lust auf Gärtnern und andere gemeinsame Aktivitäten hat, kann gerne vorbei kommen“, sagt Jane Gersdorf. „Es können auch kleine Landparzellen für die eigene Bewirtschaftung und spätere Ernte zur Verfügung gestellt werden.“ Dieses Angebot werde von den alteingesessenen Heinersdorfern aber wenig angenommen. „Viele haben ja einen eigenen Garten“, begründet  Rahel Rietzl.

Auf der Gemeinschaftsfläche soll es monatlich einen besonderen Aktionstag geben. Am 25. Mai wird, zum Beispiel, anlässlich des bundesweiten Tages der Nachbarn ein Insektenhotel aus Paletten gebaut und das Backhaus im Garten angeheizt. Am 23. Juni wollen die Hobbygärtner auf dem Gelände noch mehr Sitzgelegenheiten  bauen.

Schlagwörter

Leserforum

Um einen Kommentar zu schreiben, melden Sie sich bitte oben rechts an. Falls Sie noch keinen Login haben, registrieren Sie sich bitte.

Alle Leserkommentare geben ausschließlich die persönlichen Ansichten und Meinungen des Autors wieder und sind keine redaktionelle Meinungsäußerung. Für die Richtigkeit und Vollständigkeit der Inhalte übernimmt die Redaktion keinerlei Gewähr.
Jörg Opel 03.05.2018 - 17:47:30

Gemeinsam gärtnern in Heinersdorf

Die Internetpräsenz von "Gemeinsam gärtnern in Heinersdorf" finden Sie unter dem folgenden Link: www.gemeinsam-gaertnern.de

Ihr Kommentar zum Thema

Kommentartitel
Name
(öffentlich sichtbar)
Email
(wird nicht veröffentlicht)
(Ihr Name wird auch in der Zeitung veröffentlicht. Die Adresse wird nicht veröffentlicht.)
© 2019 MOZ.de Märkisches Medienhaus GmbH & Co. KG