Das Nachrichtenportal für Brandenburg
Startseite Märkische Onlinezeitung - MOZ.de

Poetry Slam
Wortakrobatik in der Bibliothek

Feilt an Texten: Poetry-Slammer Dean Ruddock (r.) beendete am Freitag seinen zweitägigen Workshop in der Bibliothek.
Feilt an Texten: Poetry-Slammer Dean Ruddock (r.) beendete am Freitag seinen zweitägigen Workshop in der Bibliothek. © Foto: Annemarie Diehr
Annemarie Diehr / 19.07.2019, 19:43 Uhr
Fürstenwalde (MOZ) In poetischer Wortakrobatik versuchten sich in dieser Woche zehn Kinder und Jugendliche in der Fürstenwalder Bibliothek. Beim Poetry-Slam-Workshop mit Dean Ruddock erlernten sie an zwei Tagen verschiedene Techniken, ihre Gedanken und Ideen in Textform zu gießen. "Zunächst mal geht es darum, den Teilnehmern die Angst vor dem Schreiben zu nehmen", sagt Ruddock, der als Poetry-Slammer unter anderem in Berlin und Potsdam auftritt.

"Danke für mein Leben" lautet eine Zeile aus dem Text von Zoé Adler. Die 13-Jährige drückt in ihm die besondere Verbindung zu ihrer besten Freundin aus. "Durch das Schreiben gelingt es mir, meine Gefühlen zum Ausdruck zu bringen", sagt sie.

Polly-Jean Hirsch hat an ihrer Schule schon mal einen selbstverfassten Text vorgetragen; im Workshop, erzählt die 18-Jährige, habe sie gelernt, an ihren Formulierungen zu arbeiten. Ihren Text über einen homophoben Vater wird sie, ebenso wie die anderen Teilnehmer ihre Texte, bei der Abschlussparty des Sommerleseclubs (21. September, ab 14 Uhr) vortragen, in dessen Rahmen der Workshop stattfand.

Schlagwörter

Leserforum

Um einen Kommentar zu schreiben, melden Sie sich bitte oben rechts an. Falls Sie noch keinen Login haben, registrieren Sie sich bitte.

Alle Leserkommentare geben ausschließlich die persönlichen Ansichten und Meinungen des Autors wieder und sind keine redaktionelle Meinungsäußerung. Für die Richtigkeit und Vollständigkeit der Inhalte übernimmt die Redaktion keinerlei Gewähr.

Ihr Kommentar zum Thema

Kommentartitel
Name
(öffentlich sichtbar)
Email
(wird nicht veröffentlicht)
(Ihr Name wird auch in der Zeitung veröffentlicht. Die Adresse wird nicht veröffentlicht.)
© 2019 MOZ.de Märkisches Medienhaus GmbH & Co. KG