Das Nachrichtenportal für Brandenburg
Startseite Märkische Onlinezeitung - MOZ.de

Sport
Kletterwand im Fürstenwalder Stadtpark fertiggestellt

Es darf geklettert werden: Am Mittwoch verteilte Michael Fender Fallschutzsand unter dem Sportgerät im Stadtpark.
Es darf geklettert werden: Am Mittwoch verteilte Michael Fender Fallschutzsand unter dem Sportgerät im Stadtpark. © Foto: Manja Wilde
Manja Wilde / 14.11.2019, 06:00 Uhr - Aktualisiert 14.11.2019, 07:38
Fürstenwalde (MOZ) Bevor Kinder und Jugendliche an der neuen Kletterwand im Stadtpark ins Schwitzen kommen können, musste sich Michael Fender ins Zeug legen: Am Mittwoch verteilte der Mitarbeiter des Kommunalservice Fallschutzsand unter dem Sportgerät. 3,40 Meter ist die Konstruktion aus Metall und Kunststoff breit, 2,60 Meter hoch. Sie ergänzt den Activity-Park, dessen Sportgeräte in der Nähe stehen.

"Etwas mehr als 16 000 Euro hat die Wand gekostet", sagte Stadtjugendpflegerin Elfi Hirsch. Das Geld stammt aus dem Bürgerbudget. Bei der Abstimmung über den 80 000 Euro schweren Etat für das Jahr 2018 erhielt der Vorschlag 270 von 1006 abgegebenen Stimmen und landete auf Platz drei. Laut Satzung ist die Maximalsumme, die auf ein Projekt entfallen darf, 15 000 Euro.

Zudem müssen die Vorhaben eigentlich bis spätestens 30. Juni des Folgejahres umgesetzt sein. "Der Ideengeber wollte, dass die Wand aufs Gelände des Parkclubs kommt, aber dort stehen viele Bäume und in deren Wurzelbereich dürfen wir nicht graben", erklärte Elfi Hirsch. Die Suche nach dem neuen Standort habe dann eine Weile gedauert.

Schlagwörter

Leserforum

Um einen Kommentar zu schreiben, melden Sie sich bitte oben rechts an. Falls Sie noch keinen Login haben, registrieren Sie sich bitte.

Alle Leserkommentare geben ausschließlich die persönlichen Ansichten und Meinungen des Autors wieder und sind keine redaktionelle Meinungsäußerung. Für die Richtigkeit und Vollständigkeit der Inhalte übernimmt die Redaktion keinerlei Gewähr.

Ihr Kommentar zum Thema

Kommentartitel
Name
(öffentlich sichtbar)
Email
(wird nicht veröffentlicht)
(Ihr Name wird auch in der Zeitung veröffentlicht. Die Adresse wird nicht veröffentlicht.)
© 2019 MOZ.de Märkisches Medienhaus GmbH & Co. KG