Das Nachrichtenportal für Brandenburg
Startseite Märkische Onlinezeitung - MOZ.de

Polizei
Fahrradcodierung am Freitag

Symbolbild Polizei
Symbolbild Polizei © Foto: Archiv Rachner
Sandra Euent / 16.07.2019, 15:18 Uhr
Nauen (MOZ) Die Polizei bietet am Freitag, 19. Juli, am Polizeirevier in Nauen, Schützenstraße 13, einen Termin für Fahrradcodierungen an. Von 10 bis ca. 13 Uhr können hier Fahrräder kostenlos mit einer individuellen, personengebundenen Buchstaben- und Zahlenkombination graviert werden.

Die Polizei weist daraufhin, dass in jedem Fall der Eigentumsnachweis, wie Rechnung, o.ä., ein Personaldokument und wenn vorhanden, der zum Fahrrad ausgestellte Fahrradpass mit zubringen sind. Die vorhandene Rahmennummer des Fahrrades ist bereit zu halten. Bei E-Bikes ist es gegebenenfalls erforderlich, die Batterie vor der Codierung zu entfernen. Fahrräder mit Carbonrahmen können leider nicht codiert werden.

Die Codierung wird unauslöschlich in den Fahrradrahmen eingraviert. Diese Individualnummer ermöglicht eine konkrete Eigentümerzuordnung und vereinfacht beim Wiederauffinden nach einem Diebstahl oder bei Polizeikontrollen die Prüfungshandlungen. Auch helfe eine Codierung, mögliche Fahrraddiebe abzuschrecken.

Schlagwörter

Leserforum

Um einen Kommentar zu schreiben, melden Sie sich bitte oben rechts an. Falls Sie noch keinen Login haben, registrieren Sie sich bitte.

Alle Leserkommentare geben ausschließlich die persönlichen Ansichten und Meinungen des Autors wieder und sind keine redaktionelle Meinungsäußerung. Für die Richtigkeit und Vollständigkeit der Inhalte übernimmt die Redaktion keinerlei Gewähr.

Ihr Kommentar zum Thema

Kommentartitel
Name
(öffentlich sichtbar)
Email
(wird nicht veröffentlicht)
(Ihr Name wird auch in der Zeitung veröffentlicht. Die Adresse wird nicht veröffentlicht.)
© 2019 MOZ.de Märkisches Medienhaus GmbH & Co. KG