Das Nachrichtenportal für Brandenburg
Startseite Märkische Onlinezeitung - MOZ.de

Bildhauerplenair
In Stein gehauene Begegnung

Doris Steinkraus / 26.07.2019, 07:00 Uhr
Trebnitz (MOZ) Die Boxer begegnen sich in einer typischen Clinch-Position. Regelwidrig wird der Gegner umklammert.

Bei mehrfacher Wiederholung bricht der Ringrichter den Kampf ab. Jan-Peter Manz hat einen Clinch in Sandstein gehauen. "Es ist Bewegung in zwei Richtungen, Anziehung und Abstoßung", sagt der 44-jährige Bildhauer aus Heilbronn. Manz ist einer von sieben Teilnehmern des dritten deutsch-polnischen Plenairs für figürliche Plastik, zu dem die Gustav-Seitz-Stiftung nach Trebnitz (Märkisch-Oderland) eingeladen hat.  40 Bewerbungen hatte es gegeben. Es sei eine tolle Atmosphäre, die befreites Arbeiten ermöglicht, sagt Manz.  Seine Befürchtungen, dass man in harter Konkurrenz arbeiten werde, seien völlig unnötig gewesen.

Jetzt registrieren und weitere fünf Artikel kostenlos lesen

Vielen Dank, dass Sie uns so gerne besuchen! Sie haben bereits Ihre 5 Gratis-Artikel gelesen. Registrieren Sie sich jetzt kostenlos und lesen Sie weitere fünf Gratis-Artikel.

Schlagwörter

Leserforum

Um einen Kommentar zu schreiben, melden Sie sich bitte oben rechts an. Falls Sie noch keinen Login haben, registrieren Sie sich bitte.

Alle Leserkommentare geben ausschließlich die persönlichen Ansichten und Meinungen des Autors wieder und sind keine redaktionelle Meinungsäußerung. Für die Richtigkeit und Vollständigkeit der Inhalte übernimmt die Redaktion keinerlei Gewähr.

Ihr Kommentar zum Thema

Kommentartitel
Name
(öffentlich sichtbar)
Email
(wird nicht veröffentlicht)
© 2019 MOZ.de Märkisches Medienhaus GmbH & Co. KG