Das Nachrichtenportal für Brandenburg
Startseite Märkische Onlinezeitung - MOZ.de

Kennen wir uns?
Jessica Schwarz wird ab und zu verwechselt

Jessica Schwarz zu Gast bei der Mercedes-Benz Fashion Week.
Jessica Schwarz zu Gast bei der Mercedes-Benz Fashion Week. © Foto: Britta Pedersen/dpa-Zentralbild/dpa
DPA / 15.01.2020, 13:00 Uhr - Aktualisiert 15.01.2020, 15:12
Berlin (dpa) Schauspielerin Jessica Schwarz (42, "Das perfekte Geheimnis") wird auf der Straße hin und wieder für eine alte Bekannte gehalten.

Auf die Frage, ob sie oft erkannt und angesprochen werde, sagte sie der Deutschen Presse-Agentur am Rande der Berliner Modewoche: "Man merkt schon, wenn Leute sich freuen oder dir vorsichtig winken oder dich verwechseln, weil sie denken, dass sie früher mit dir Handball gespielt haben. So nach dem Motto: Kennen wir uns aus dem Handball? Solche Dinge passieren schon ab und zu".

Sie gehe oft ohne Make-up aus dem Haus. "Ich gehe zum Beispiel immer ungeschminkt zum Bäcker. Das Einzige, was ich immer auftrage, ist mein Augenbrauenstift."

Schwarz wurde 2003 mit dem Film "Verschwende deine Jugend" bekannt. Zuletzt war sie in "Das perfekte Geheimnis" im Kino zu sehen.

Schlagwörter

Leserforum

Um einen Kommentar zu schreiben, melden Sie sich bitte oben rechts an. Falls Sie noch keinen Login haben, registrieren Sie sich bitte.

Alle Leserkommentare geben ausschließlich die persönlichen Ansichten und Meinungen des Autors wieder und sind keine redaktionelle Meinungsäußerung. Für die Richtigkeit und Vollständigkeit der Inhalte übernimmt die Redaktion keinerlei Gewähr.

Ihr Kommentar zum Thema

Kommentartitel
Name
(öffentlich sichtbar)
Email
(wird nicht veröffentlicht)
© 2020 MOZ.de Märkisches Medienhaus GmbH & Co. KG