Das Nachrichtenportal für Brandenburg
Startseite Märkische Onlinezeitung - MOZ.de

Der Trauer beraubt

Gitta Dietrich / 13.02.2017, 00:25 Uhr - Aktualisiert 13.02.2017, 00:55
Berlin (MOZ) Erneut hat der Chilene Sebastián Lelio eine starke Frau mit nach Berlin gebracht. 2013 wurde "Gloria" zum Publikumsliebling. Bei "A Fantastic Woman" dreht es sich um die Transgender-Frau Marina (wunderbar fragil: Daniela Vega). Ihr älterer Geliebter stirbt plötzlich. Von seiner Familie wird sie ihrer Trauer beraubt, muss darum kämpfen. Wie schon in "Gloria" spielt Musik eine große Rolle, nimmt emotional ein. Dass der Film gefällt, verdankt Lelio nicht zuletzt dem prominenten Produzenten-Team im Hintergrund. So hatten Pablo Larraín ("Jackie") und Maren Ade ("Toni Erdmann") ihre Finger mit im Spiel. Das Medienboard Berlin-Brandenburg fördert die wahrhaft fantastische Frau.

Heute, 12.30 Uhr, Zoo Palast; 15 Uhr, Friedrichstadt-Palast; 21.30 Uhr, Odeon; 22.30 Uhr, International; Sonntag, 19 Uhr, Berlinale Palast

Schlagwörter

Leserforum

Um einen Kommentar zu schreiben, melden Sie sich bitte oben rechts an. Falls Sie noch keinen Login haben, registrieren Sie sich bitte.

Alle Leserkommentare geben ausschließlich die persönlichen Ansichten und Meinungen des Autors wieder und sind keine redaktionelle Meinungsäußerung. Für die Richtigkeit und Vollständigkeit der Inhalte übernimmt die Redaktion keinerlei Gewähr.

Ihr Kommentar zum Thema

Kommentartitel
Name
(öffentlich sichtbar)
Email
(wird nicht veröffentlicht)
(Ihr Name wird auch in der Zeitung veröffentlicht. Die Adresse wird nicht veröffentlicht.)
© 2018 MOZ.de Märkisches Medienhaus GmbH & Co. KG