Das Nachrichtenportal für Brandenburg
Startseite Märkische Onlinezeitung - MOZ.de

Frankfurter Buchmesse
Friedenspreis: Die Preisträger der vergangenen Jahre

Aleida und Jan Assmann haben 2018 den Friedenspreis des Deutschen Buchhandels erhalten.
Aleida und Jan Assmann haben 2018 den Friedenspreis des Deutschen Buchhandels erhalten. © Foto: Arne Dedert/dpa
DPA / 20.10.2019, 15:06 Uhr
Frankfurt/Main (dpa) Der Friedenspreis des Deutschen Buchhandelswird seit 1950 vergeben. Die zehn Preisträger seit 2010:

- 2019: Sebastião Salgado (brasilianischer Fotograf)

- 2018: Aleida und Jan Assmann (deutsche Kulturwissenschaftler)

- 2017: Margaret Atwood (kanadische Schriftstellerin)

- 2016: Carolin Emcke (deutsche Publizistin)

- 2015: Navid Kermani (deutscher Schriftsteller und Orientalist)

- 2014: Jaron Lanier (US-Digitalpionier und Schriftsteller)

- 2013: Swetlana Alexijewitsch (weißrussische Schriftstellerin)

- 2012: Liao Yiwu (chinesischer Schriftsteller)

- 2011: Boualem Sansal (algerischer Schriftsteller)

- 2010: David Grossman (israelischer Schriftsteller)

Schlagwörter

Leserforum

Um einen Kommentar zu schreiben, melden Sie sich bitte oben rechts an. Falls Sie noch keinen Login haben, registrieren Sie sich bitte.

Alle Leserkommentare geben ausschließlich die persönlichen Ansichten und Meinungen des Autors wieder und sind keine redaktionelle Meinungsäußerung. Für die Richtigkeit und Vollständigkeit der Inhalte übernimmt die Redaktion keinerlei Gewähr.

Ihr Kommentar zum Thema

Kommentartitel
Name
(öffentlich sichtbar)
Email
(wird nicht veröffentlicht)
(Ihr Name wird auch in der Zeitung veröffentlicht. Die Adresse wird nicht veröffentlicht.)
© 2019 MOZ.de Märkisches Medienhaus GmbH & Co. KG