Das Nachrichtenportal für Brandenburg
Startseite Märkische Onlinezeitung - MOZ.de

Reisetrend
"Lonely Planet" kürt Bhutan zum Top-Land 2020

Trendziel im Himalaya: Der «Lonely Planet» hat Bhutan zum angesagtesten Reiseland Jahr 2020 erklärt.
Trendziel im Himalaya: Der «Lonely Planet» hat Bhutan zum angesagtesten Reiseland Jahr 2020 erklärt. © Foto: Hartmut Loebermann/dpa
dpa / 05.11.2019, 15:00 Uhr
London (dpa) Der "Lonely Planet" macht wieder Vorschläge, welche Urlaubsziele im kommenden Jahr angesagt sein sollen. Im Trendbuch "Best in Travel 2020" rangiert Bhutan ganz vorne.

Das buddhistische Königreich am östlichen Rand des Himalayas wolle die erste vollständige Bio-Nation werden, nennt der für seine Reiseführer bekannte Verlag als einen der Gründe für die Auszeichnung. England folgt im "Lonely Planet"-Länderranking diesmal auf Platz zwei vor Nordmazedonien auf dem dritten Platz.

"Lonely Planets" Nummer eins bei den Reiseregionen ist 2020 die zentralasiatische Seidenstraße. Sie sei dank verbesserter Visa-Möglichkeiten und Infrastruktur heute besser zugänglich als je zuvor. Die Marken in Italien - eine Gegend zwischen Adria und Apennin, südlich der Emilia-Romagna und östlich der Toskana - stehen hier auf Platz zwei. Anschließend folgt die vergleichsweise dünn besiedelte Region Tohoku in Japan.

Bei den Städten schafft es Salzburg auf Platz eins. Dort wird im kommenden Jahr das 100-jährige Bestehen der Festspiele begangen. Dahinter liegen Washington und Kairo. Auf Platz fünf im Ranking ist Bonn am Rhein zu finden: Dank den Feierlichkeiten zu Beethovens 250. Geburtstag stehe die Stadt 2020 im Rampenlicht, lautet die Erklärung.

Für 2019 hatte der "Lonely Planet" Kopenhagen zur Top-Stadt gekürt. Sri Lanka war das Top-Land, vor Deutschland, das sich wegen des 100. Bauhausjubiläums so weit oben qualifiziert hatte. Bei den Regionen lag das Piemont im Nordwesten Italiens auf dem ersten Platz.

Mit dem laut "Lonely Planet" jeweils besten Preis-Leistungsverhältnis können 2020 Ost-Nusa-Tenggara in Indonesien, Ungarns Hauptstadt Budapest und der indische Bundesstaat Madhya Pradesh aufwarten.

Schlagwörter

Leserforum

Um einen Kommentar zu schreiben, melden Sie sich bitte oben rechts an. Falls Sie noch keinen Login haben, registrieren Sie sich bitte.

Alle Leserkommentare geben ausschließlich die persönlichen Ansichten und Meinungen des Autors wieder und sind keine redaktionelle Meinungsäußerung. Für die Richtigkeit und Vollständigkeit der Inhalte übernimmt die Redaktion keinerlei Gewähr.

Ihr Kommentar zum Thema

Kommentartitel
Name
(öffentlich sichtbar)
Email
(wird nicht veröffentlicht)
(Ihr Name wird auch in der Zeitung veröffentlicht. Die Adresse wird nicht veröffentlicht.)
© 2019 MOZ.de Märkisches Medienhaus GmbH & Co. KG