Das Nachrichtenportal für Brandenburg
Startseite Märkische Onlinezeitung - MOZ.de

Felicia Amély ist das 500. Baby dieses Jahres

Karin Sandow / 07.08.2009, 17:46 Uhr
Der Chefarzt der Frankfurter Frauenklinik, Dr. Wolfgang Hartmann, ist vorsichtig. Von einem Babyboom will er nicht sprechen.

Doch dass bereits das 500. Baby in diesem Jahr im Klinikum geboren wurde und das Haus damit fünf Prozent mehr Geburten als im Vorjahr verzeichnet, freut ihn schon. Und deshalb ließ er es sich auch nicht nehmen, der jungen Mutter, Lisa Seltenheim, persönlich zu gratulieren, mit einem Blumenstrauß, den ein kleiner Storch schmückte. Sabine Zinke überreichte im Namen der Klinikleitung einen Gutschein fürs Kind.

Das Jubiläumsbaby jedoch verschlief die Zeremonie. Und das ist auch das gute Recht der kleinen Felicia Amély. Schließlich ist sie erst am 6. August morgens um 3.39 Uhr zur Welt gekommen, bei einer spontanen und komplika- tionslosen Geburt, die von der erst 19-jährigen Mutter, unterstützt von Papa Philipp Schillert (19), gut gemeistert wurde, wie der Chefarzt lobt. 47 Zentimeter lang und 3100 Gramm schwer war die Kleine, auf die der junge Papa so stolz ist, "dass er sie gar nicht aus dem Arm geben wollte", erzählt die Frankfurterin, die eine Ausbildung zur Floristin absolviert. Doch erst einmal steht jetzt Felicia Amély im Mittelpunkt ihres Lebens. san

Schlagwörter

Leserforum

Um einen Kommentar zu schreiben, melden Sie sich bitte oben rechts an. Falls Sie noch keinen Login haben, registrieren Sie sich bitte.

Alle Leserkommentare geben ausschließlich die persönlichen Ansichten und Meinungen des Autors wieder und sind keine redaktionelle Meinungsäußerung. Für die Richtigkeit und Vollständigkeit der Inhalte übernimmt die Redaktion keinerlei Gewähr.

Ihr Kommentar zum Thema

Kommentartitel
Name
(öffentlich sichtbar)
Email
(wird nicht veröffentlicht)
(Ihr Name wird auch in der Zeitung veröffentlicht. Die Adresse wird nicht veröffentlicht.)
© 2018 MOZ.de Märkisches Medienhaus GmbH & Co. KG