Das Nachrichtenportal für Brandenburg
Startseite Märkische Onlinezeitung - MOZ.de

Bei Athletic Bilbao spielen nur Basken

Ein besonderer Club

Uwe Wuttke / 14.09.2017, 08:39 Uhr
Berlin (MOZ) Athletic Bilbao gilt in der Gruppe J der Europa League als der stärkste Kontrahent für Fußball-Bundesligist Hertha BSC. Derzeit läuft es beim Team von Trainer Cuco Ziganda glänzend. Die Mannschaft überstand die Qualifikation zur Gruppenphase, schaltete Dinamo Bukarest und Panathinaikos Athen aus. In der spanischen Liga steht der ausgezeichnete Rang 4 zu Buche.

Dabei ist der Club ein Gegenentwurf zum Transferwahn. Er ist der einzige weltweit, der seine Spieler nur aus der eigenen Region rekrutiert, dem Baskenland. "Das ist eisernes Gesetz seit Menschengedanken", sagt Jupp Heynckes. Der Coach, mit dem FC Bayern und Real Madrid Champions- League-Sieger, kennt sich aus. Zweimal hat er Bilbao trainiert.

Wie einige andere Verantwortliche im Verein, war auch Trainer Ziganda mal Schützling von Heynckes. Und wie sein Pendant bei Hertha, Pal Dardai, setzt er auf Rotation. Die Kreative-Asse Ander Iturraspe und Regisseur Benat Extebarria werden geschont. Zudem fehlt Rechtsverteidiger Oscar de Marcos verletzt.

Auf welche Spieler müssen die Zuschauer bei Athletic besonders achten? Liebling der Fans ist Iker Muniain. Der Linksaußen bildet mit U-21-Nationalspieler Inaki Williams eine gefährliche Flügelzange. Der bekannteste Spieler im Kader ist Mittelfeldmann Raúl Garcia. Der 31-jährige Baske ist vor zwei Jahren von Atlético Madrid gekommen und besitzt die Erfahrung eines Champions-League-Finals (1:4 gegen Real).

Leserforum

Um einen Kommentar zu schreiben, melden Sie sich bitte oben rechts an. Falls Sie noch keinen Login haben, registrieren Sie sich bitte.

Alle Leserkommentare geben ausschließlich die persönlichen Ansichten und Meinungen des Autors wieder und sind keine redaktionelle Meinungsäußerung. Für die Richtigkeit und Vollständigkeit der Inhalte übernimmt die Redaktion keinerlei Gewähr.

Ihr Kommentar zum Thema

Kommentartitel
Name
(öffentlich sichtbar)
Email
(wird nicht veröffentlicht)
(Ihr Name wird auch in der Zeitung veröffentlicht. Die Adresse wird nicht veröffentlicht.)
© 2018 MOZ.de Märkisches Medienhaus GmbH & Co. KG