Das Nachrichtenportal für Brandenburg
Startseite Märkische Onlinezeitung - MOZ.de

Zufällig allmächtig

Zufällig allmächtig
Zufällig allmächtig © Foto: wild bunch
Stefan Klug / 04.03.2016, 16:05 Uhr
(MOZ) Neil fristet sein Dasein als ziemlich genervter und überforderter Lehrer an einer Londoner Schule. Eines Tages jedoch ändert sich alles. Der Alienrat hat nämlich beschlossen, die Erde zu vernichten. Es sei denn, ein zufällig ausgewählter Bewohner beweist, dass die Menschheit des Überlebens würdig ist. Die Wahl fällt auf Neil, der anfangs nicht so recht weis, was er mit seiner neuen Macht beginnen soll. Schnell sorgt er dafür, dass es um ihn herum angenehmer wird. Und im Laufe der Zeit dämmert es ihm, welche Verantwortung jetzt auf seinen Schultern lastet. Ebenso wird Neil vor Augen geführt, dass seine Allmacht nicht zwangsläufig bedeutet, dass er nun alles zum Guten bewegen kann. Der Menschen Schicksal wird so durch ihn nicht zwingend sicherer.

Simon Pegg ist immer für ungewöhnliche Rolle selbst in seriöseren als diesem Film gut. Und so lebt der Streifen in erster Linie von seiner Fähigkeit, das Überraschende auch überraschend umzusetzen. Allerdings verschießen die Macher ihr Pulver recht schnell. Spätestens wenn Neils Hund zu sprechen beginnt, ist für so manchen der Spaß vorbei. Es gibt fraglos gute Gags, auch solche, die überraschend daherkommen, doch das Geschehen versinkt zunehmend im Klamauk. Der filmische Ansatz von der Idee her bietet mehr, als der Streifen umzusetzen in der Lage ist.

Genre: Komödie; FSK: 12 Jahre; Laufzeit: 85 Minuten; Verleih: wild bunch; Regie: Terry Jones; Simon Pegg, Kate Beckinsale, Sanjeev Bhaskar; GB/USA 2015

Schlagwörter

Alienrat Terry Jones Kate Beckinsale

Leserforum

Um einen Kommentar zu schreiben, melden Sie sich bitte oben rechts an. Falls Sie noch keinen Login haben, registrieren Sie sich bitte.

Alle Leserkommentare geben ausschließlich die persönlichen Ansichten und Meinungen des Autors wieder und sind keine redaktionelle Meinungsäußerung. Für die Richtigkeit und Vollständigkeit der Inhalte übernimmt die Redaktion keinerlei Gewähr.

Ihr Kommentar zum Thema

Kommentartitel
Name
(öffentlich sichtbar)
Email
(wird nicht veröffentlicht)
(Ihr Name wird auch in der Zeitung veröffentlicht. Die Adresse wird nicht veröffentlicht.)
© 2019 MOZ.de Märkisches Medienhaus GmbH & Co. KG