Das Nachrichtenportal für Brandenburg
Startseite Märkische Onlinezeitung - MOZ.de

Amelie rennt
Road-Movie bergauf

Amelie rennt
Amelie rennt © Foto: Farbfilm Verleih
Stefan Klug / 09.06.2018, 17:18 Uhr
Frankfurt (Oder) (MOZ) Mal bei Mutter, mal beim Vater - als Kind fühlt sich Amelie wirklich wie zwischen allen Stühlen. Nicht leicht für eine 13-jährige, die dazu noch an schwerem Asthma leidet. Nach einem lebensbedrohlichen Anfall führt kein Weg an einer Klinik vorbei. Und die befindet sich mitten in den Alpen. Das Mädchen allerdings hat wenig Lust, den tristen Krankenhausalltag zu erleben. Und so haut sie ab, lernt Bart kennen. Gemeinsam brechen sie zum Gipfel auf. Für Amelie nicht wirklich klar, dass dies ein lebensgefährlicher Trip sein kann. Doch Bart ist stets bei ihr und für sie da. Irgendwie lernt Amelie so zum ersten Male wirklich, was Freundschaft und sich aufeinander verlassen können bedeuten.

Das Zielpublikum war sich einig und hat den Film mehrfach als den besten seines Genres nominiert. Kein Wunder, schließlich ist die Hauptdarstellerin so, wie sicher viele Gleichaltrige sein wollen. Aufgeschlossen, selbstständig, wortgewandt und immer noch Kind. Da will man auch mal mit dem Kopf durch die Wand oder eben den Berg hinauf. Wenn dabei filmisch nicht alles nach Erwachsenen-Logik funktioniert ist das alles andere als ein Beinbruch. Schließlich stehen hier Grundwerte zur Diskussion, die man nicht mit endlosen Theorie-Ansichten vermitteln, sondern altersgerecht an den jugendlichen Zuschauer bringen will. Das ist in jedem Fall gelungen und auch, dass das Altersspektrum des Publikums durchaus weitgefächerter sein kann, ohne dass die Handlung unverständlich oder albern wirkt.

Genre: Drama; FSK: 6 Jahre; Laufzeit: 97 Minuten; Verleih: Farbfilm; Tobias Wiemann;Mia Kasalo, Samuel Girardi, Susanne Bormann; D 2017

Schlagwörter

Leserforum

Um einen Kommentar zu schreiben, melden Sie sich bitte oben rechts an. Falls Sie noch keinen Login haben, registrieren Sie sich bitte.

Alle Leserkommentare geben ausschließlich die persönlichen Ansichten und Meinungen des Autors wieder und sind keine redaktionelle Meinungsäußerung. Für die Richtigkeit und Vollständigkeit der Inhalte übernimmt die Redaktion keinerlei Gewähr.

Ihr Kommentar zum Thema

Kommentartitel
Name
(öffentlich sichtbar)
Email
(wird nicht veröffentlicht)
(Ihr Name wird auch in der Zeitung veröffentlicht. Die Adresse wird nicht veröffentlicht.)
© 2018 MOZ.de Märkisches Medienhaus GmbH & Co. KG