Das Nachrichtenportal für Brandenburg
Startseite Märkische Onlinezeitung - MOZ.de

Bent
Traue niemandem

Bent
Bent © Foto: Universum
Stefan Klug / 25.11.2018, 13:22 Uhr
(MOZ) Nach einem fehlgeschlagenen Undercover-Einsatz wird Danny Gallagher wegen angeblicher Korruption zu einer Gefängnisstrafe verurteilt. Wieder draußen ist er eine persona non grata für alle Gesetzeshüter. Deswegen und weil seinerzeit auch sein Partner und Freund ums Leben kam, will der Ex-Drogenfahnder aber nun genau wissen, was damals schiefgelaufen ist und wer dafür die Verantwortung trägt. Es lässt seine noch spärlich vorhandenen Beziehungen spielen und kommt so einem wahren Gestrüpp an Verflechtungen und weitreichender Bestechlichkeit und Abhängigkeit innerhalb der Polizei, aber auch bei den Geheimdiensten auf die Spur. Wie nah Gallagher der Wirklichkeit ist, merkt er, als mehrmals versucht wird, ihn zu töten.

Filme über korrupte Cops sind nun wahrlich keine Seltenheit. Und dennoch ist „Bent“ anders als die anderen. Denn inhaltlich geht der Plot über das bekannte Grundschema hinaus. Sicher, Robert Moresco trägt hier dick auf, nimmt eigentlich fast so gut wie jeder staatlichen Ermittlungsstelle die Unschuldsvermutung. Aber die Handlung liefert auch Anhaltspunkte, dass es so gewesen sein könnte. Dazu liefert Karl Urban eine grundsolide und glaubwürdige Vorstellung ab. Der ehrliche Kerl, der auch einstecken kann und für Fehler einsteht, der aber nie aufgibt. Das Geschehen wird zügig, aber nicht hektisch erzählt, würzt den Inhalt mit gut dosierten Actioneinlagen und sorgt damit für einen steten Fluss an Ereignissen, die den Unterhaltungsfaktor hoch halten.

Genre: Thriller; FSK: 16 Jahre; Laufzeit: 96 Minuten; Verleih: Universum; Regie: Robert Moresco; Karl Urban, Sofia Vergara, Andy Garcia; USA 2018

Schlagwörter

Leserforum

Um einen Kommentar zu schreiben, melden Sie sich bitte oben rechts an. Falls Sie noch keinen Login haben, registrieren Sie sich bitte.

Alle Leserkommentare geben ausschließlich die persönlichen Ansichten und Meinungen des Autors wieder und sind keine redaktionelle Meinungsäußerung. Für die Richtigkeit und Vollständigkeit der Inhalte übernimmt die Redaktion keinerlei Gewähr.

Ihr Kommentar zum Thema

Kommentartitel
Name
(öffentlich sichtbar)
Email
(wird nicht veröffentlicht)
(Ihr Name wird auch in der Zeitung veröffentlicht. Die Adresse wird nicht veröffentlicht.)
© 2018 MOZ.de Märkisches Medienhaus GmbH & Co. KG