Das Nachrichtenportal für Brandenburg
Startseite Märkische Onlinezeitung - MOZ.de

Peppermint - Angel of Vengeance
Wer rächt, fragt nicht nach

Peppermint
Peppermint © Foto: Universum
Stefan Klug / 25.04.2019, 14:32 Uhr
(MOZ) Es ist nur ein kurzer Augenblick, der alles ändert. Weil ihr Mann darüber nachdachte, das schmale Gehalt mit einem Gaunerstück aufzubessern, schlägt das mögliche Opfer brutal zu. Riley North verliert in wenigen Sekunden ihre Familie. Fast schlimmer noch, die Täter kommen ungestraft davon. Doch fünf Jahre später müssen sie dann doch für die tödlichen Schüsse sühnen. Aus der braven Bankangestellten Riley ist ein gnadenloser Racheengel geworden. Sie holt sich alle. Erst die Handlanger, dann die Unterstützer und schließlich geht es auch den Auftraggebern an den Kragen. So viel Vergeltung ruft natürlich die Staatsmacht auf den Plan. Und schon bald ist Riley eine Berühmtheit. Von den einen gefürchtet, von den anderen gesucht aber von den meisten vor allem verehrt.

Action-Filme fragen nicht viel, ebenso wie ihre Helden. Aktion folgt Reaktion, der Weg ist vor allem das Ziel. Da macht es keinen Unterschied, ob derjenige am (Ab)Drücker Mann oder Frau ist. "Peppermint" liefert erneut den Beleg dafür. Ob Michael Douglas, Burce Willis oder eben Jennifer Garner - für die Handlung selbst ist das ohne Belang. Selten hat man einen Genrebeitrag so effektiv in Szene gesetzt gesehen wie diesen. Pierre Morel verzichtet auf jegliches schmückendes Beiwerk, von Erklärungen oder Hintergründen ganz zu schweigen. Wie Riley die wurde, die sie dann ist, wer sie vorher wirklich war, ja selbst, wie sie teils an ihre Opfer herankam? Schweigen. A Girl and a Gun, das muss reichen. Dabei ist der Film flüssig erzählt, hat keine Hänger oder Pausen und setzt zumindest von Anbeginn an auf die richtigen Emotionen. Sicherlich kein großes Kino, aber für Fans des Genres wirklich recht unterhaltsam.

Genre: Action; FSK: 16 Jahre; Laufzeit: 98 Minuten; Verleih: Universum;Regie: Pierre Morel; Jennifer Garner, John Ortiz, John Gallagher Jr; USA 2018

Schlagwörter

Leserforum

Um einen Kommentar zu schreiben, melden Sie sich bitte oben rechts an. Falls Sie noch keinen Login haben, registrieren Sie sich bitte.

Alle Leserkommentare geben ausschließlich die persönlichen Ansichten und Meinungen des Autors wieder und sind keine redaktionelle Meinungsäußerung. Für die Richtigkeit und Vollständigkeit der Inhalte übernimmt die Redaktion keinerlei Gewähr.

Ihr Kommentar zum Thema

Kommentartitel
Name
(öffentlich sichtbar)
Email
(wird nicht veröffentlicht)
(Ihr Name wird auch in der Zeitung veröffentlicht. Die Adresse wird nicht veröffentlicht.)
© 2019 MOZ.de Märkisches Medienhaus GmbH & Co. KG