Das Nachrichtenportal für Brandenburg
Startseite Märkische Onlinezeitung - MOZ.de

Kultur
Zauberhaftes in der Nachlese VI

Vernissage für die Nachlese VI: Sehr viele Besucher lauschten bei der Vernissage den Reden, aber auch der wunderbaren Musik des Akkordeonisten Viktor Butt, bevor sie sich die Werke anschauten und mit vielen Künstlern ins Gespräch kamen.
Vernissage für die Nachlese VI: Sehr viele Besucher lauschten bei der Vernissage den Reden, aber auch der wunderbaren Musik des Akkordeonisten Viktor Butt, bevor sie sich die Werke anschauten und mit vielen Künstlern ins Gespräch kamen. © Foto: Gerd Markert
Margrit Meier / 29.11.2018, 08:30 Uhr
Hoppegarten bei Berlin (MOZ) Zum sechsten Mal haben Gabriele und Raymund Stolze von der Gruppe machart im Hönower Bürgerverein zur Nachlese in das Foyer des Rathauses eingeladen. Es ist eine Schau von Werken, die es nicht nach Neuhardenberg zum Brandenburgischen Kunstpreis geschafft haben. Dass sie es dennoch wert sind, gezeigt zu werden, davon überzeugten sich die vielen Besucher, die Dienstagabend zur Vernissage kamen, selbst. Zu sehen sind Gemälde, Grafiken, Plastiken und, erstmals in Kooperation mit dem Haus der Generationen, Fotografien.

Allesamt sehenswert. Etwa der Langbeinige Hausdrachen von Patricia Simon, der Flakensee ganz in Grün von Beatrice Falk, die bezaubernde Skulptur „Zwischen den Stäben“, geschaffen von Heike Adner oder die Ikarus-Figuren von Klaus Deutsch. Zum Verlieben schöne Zauberplätze zeigt der Fotograf Eckart Schmidt bis zur Finissage am21. Februar.(mei)

Schlagwörter

Leserforum

Um einen Kommentar zu schreiben, melden Sie sich bitte oben rechts an. Falls Sie noch keinen Login haben, registrieren Sie sich bitte.

Alle Leserkommentare geben ausschließlich die persönlichen Ansichten und Meinungen des Autors wieder und sind keine redaktionelle Meinungsäußerung. Für die Richtigkeit und Vollständigkeit der Inhalte übernimmt die Redaktion keinerlei Gewähr.

Ihr Kommentar zum Thema

Kommentartitel
Name
(öffentlich sichtbar)
Email
(wird nicht veröffentlicht)
(Ihr Name wird auch in der Zeitung veröffentlicht. Die Adresse wird nicht veröffentlicht.)
© 2018 MOZ.de Märkisches Medienhaus GmbH & Co. KG